Bildergalerie: Wie hänge ich meine Bilder am besten auf? mit Styles & Stories

Bildergalerie: Wie hänge ich meine Bilder am besten auf? mit Styles & Stories

Bildergalerien sind derzeit so angesagt wie lange nicht! Wände voller Bilder erzählen Geschichten und bringen direkt eine ganz andere Atmosphäre rüber, als kahle Wände. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass über meinem Bett langsam aber sicher eine Bildergalerie heranwächst. Wo anfangs noch wenige große Bilder hangen, werden die Lücken nun immer mehr mit kleinen Schätzen aufgefüllt.

Dabei gibt es tatsächlich unterschiedliche Hängungen, die es einem erleichtern sollen, ein schönes Gesamtbild an die Wand zu bringen. Der Styles & Stories Blog von Heine hat dazu einen wirklich hilfreichen Guide rausgebracht, der nicht nur die einzelnen Hängungen erklärt, sondern auch weitere Tipps zu unterschiedlichen Inhalten und Motiven gibt.

Hier einmal ein Blick auf meine Hängung:

Bildergalerie: Wie hänge ich meine Bilder am besten auf? mit Styles & Stories

Ausgangspunkt war hierbei das große gerahmte Bild. Auch wenn man so große Bilder eigentlich lieber in die Mitte einer Bildergalerie hängen sollte, fand ich es an der Seite passender. Nach und nach habe ich dann einzelne Bilder aufgehangen und geschaut, an welcher Stelle sie am besten zur Geltung kommen. Dabei habe ich Patafix benutzt, sodass man die Bilder (falls es dann doch nicht so aussieht wie gewollt) schnell umpositionieren kann. Das Ergebnis kommt der „chaotischen" oder „petersburgischen" Hängung am nächsten, die ihr hier sehen könnt.

Bildergalerie: Wie hänge ich meine Bilder am besten auf? mit Styles & StoriesBildergalerie: Wie hänge ich meine Bilder am besten auf? mit Styles & Stories

Dabei habe ich Farben gewählt, die zueinander passen bzw. fließend ineinander übergehen. Dadurch verschmelzen die ganzen Bilder wieder zu einem Ganzen und sehen nicht aus wie wild zusammengewürfelt. Wer meine Instagram Feed (@VitaCorio) kennt, der weiß genau, wie gerne ich neutralere Bilder mag, die etwas kälter sind. Auflockern kann man die Bildergalerie noch mit ein paar Sprüchen und bunten Akzenten, die herausstechen. Bei mir sieht es so aus, dass ich einige ästhetisch ansprechende Bilder hängen habe, andererseits auch private Bilder, aber auch Postkarten. Und noch ein Tipp von mir: Washi-Tape! Genauso leicht abzumachen, wie Patafix, aber gleichzeitig doch ein Highlight an der Wand. Washi-Tape ist ein echter Alleskönner!

Demnächst möchte ich meine Bildergalerie möglicherweise noch um die Wandecke fortsetzen. Wie und ob das aussieht, verrate ich euch natürlich bald. Aber erstmal muss ich neue Bilder drucken, denn am liebsten hänge ich doch meine eigenen Bilder auf!

Bildergalerie: Wie hänge ich meine Bilder am besten auf? mit Styles & Stories

Noch mehr nützliche Tipps und Tricks findet ihr bei dem Styles & Stories Blog von Heine. Von Interior über Beauty, Fashion und Lifestyle gibt es hier allerlei Nützliches nachzulesen. Am besten gefällt mir die Ratgeber Kategorie, denn einen guten Rat kann man immer mal gebrauchen!

Bildergalerie: Wie hänge ich meine Bilder am besten auf? mit Styles & Stories

Wie gefällt euch meine Bildergalerie? Habt ihr auch Bilder in eurer Wohnung hängen? Wie hängen sie bei euch?

Dieser Artikel wurde gesponsert von Heine.

wallpaper-1019588
Algarve News: 01. bis 07. März 2021
wallpaper-1019588
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
wallpaper-1019588
#1081 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #09
wallpaper-1019588
Premium Gartenmöbel – Ein umfassender Ratgeber