Bilderbuch geben euch den Spliff

Und zwar in Form eines neuen Songs.

Der Beat setzt ein und Snoop Dogg fängt an über seinen Drogenkonsum zu rappen, doch dann kommt alles anders! Maurice Ernsts Stimme springt in den Track und ja, Bilderbuch haben einen neuen Song am Start. “Spliff” nennt er sich und so funky daher, dass man gleich beim ersten Bassriff anfängt mit dem Fuß zu wippen. Spannend ist beim neuen Track, dass auf Wikipedia als Genre auch Hip Hop bei der Bandbeschreibung zu lesen ist.

In der Tat hat die neue Nummer der Band aus Wien deutliche Hip Hop-Einflüsse und macht den Song deswegen so wahnsinnig interessant. Die Vocals erinnern auch eher an Prince, als an vergangene Indie-Heroes wie The Smiths oder The Stone Roses. Anhören kann man sich “Spliff” von Bilderbuch auf Youtube, wo der auf das Thema hinweisende Rauch die Hauptrolle spielt. Erfrischend ist hier, dass nicht plump ein Lyric-Video daraus gemacht worden ist. Downloaden kann man sich den Song ab sofort auf iTunes.

 

Hier geht es zum Video von “Spliff”:

Facebook // Website

Yannick

 


wallpaper-1019588
Winterbilder aus Mariazell
wallpaper-1019588
Fynn Kliemann – Vinyl-Box-Gewinnspiel des Albums »Nie«
wallpaper-1019588
Tag des Käsetoasts – der amerikanische National Cheese Toast Day
wallpaper-1019588
Butter oder Kanonen?
wallpaper-1019588
Innere Stärke und Resilienz – Was ist das und wie erlange ich sie?
wallpaper-1019588
Süßkartoffel-Gnocchi mit Kräuter-Pesto
wallpaper-1019588
Wir hatten es schön
wallpaper-1019588
Tunesien: grosser Markttag in Douz