Big Bands: Horst Jankowski

Der Bandleader und Pianist Horst Jankowski wurde am 30. Januar 1936 in Berlin geboren.

Nach seiner musikalischen Ausbildung war er Mitglied des Orchesters Kurt Hohenberger, in der Folge stiess er zum Südfunk-Tanzorchester von Erwin Lehn.

Nebenher leitete er eigene Jazz-Combos, in denen prominente Namen wie Peter Herbolzheimer oder Rolf Kühn mitwirkten.

1960 gründete er die Jankowski-Singers, die später auch in einer eigenen Sendereihe der ARD auftraten (“Sing mit Horst”).

1965 komponierte Jankowski den Titel “A Walk in the Black Forest” – zu deutsch “Eine Schwarzwaldfahrt” und landete damit einen weltweiten Hit, für den er in den USA eine Goldene Schallplatte erhielt.

Von 1975 bis 1994 leitete er das RIAS-Tanzorchester in Berlin, war Stammgast bei Funk und Fernsehen und veröffentlichte eine lange Reihe von Schallplattenaufnahmen.

Horst Jankowski starb am 29. Juni 1998 in Radolfzell.



wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Game development for solar water pumps? – Interview with Jens Lorentz from BERNT LORENTZ GmbH
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Arche Neo von Stéphane Betbeder & Paul Frichet
wallpaper-1019588
Dresdner Kunstgalerie INSPIRE ART – seit über 15 Jahren junge, neue & etablierte Kunst – auch online
wallpaper-1019588
Wolken – Gedicht vom 26.02.2020
wallpaper-1019588
Tumbbad (2018)