Bierkulturbericht 2015: Österreicher genießen Bier – mit Verantwortung

Wien (Culinarius) Die Brau Union Österreich präsentierte den nunmehr siebten Bierkulturbericht: Bierpapst Conrad Seidl und Brau Union Österreich Generaldirektor Markus Liebl stellten die aktuelle repräsentative market-Studie vor. Die Ergebnisse im Überblick: Die Österreicher genießen ihr Bier gerne, aber mit Verantwortung. Eine gehobene Bierkultur ist weiter auf dem Vormarsch, und der Stellenwert von Bier im Bereich der Getränkekultur ist stabil auf sehr hohem Niveau.

Markus Liebl, Generaldirektor Brau Union Österreich, meint: „Als Brautechniker liebe ich die große Vielfalt und den Variantenreichtum des Bieres – jeder Stil, jede Sorte bereichert auch unsere Bierkultur. Dass diese in Österreich immer weiter verbreitet ist, freut uns natürlich sehr – gleichzeitig sind wir uns aber auch unserer Verantwortung im Umgang mit dem Bier als alkoholisches Getränk bewusst.

Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, dass die Menschen ihr Bier genießen, aber absolut auf Maß und Ziel achten. Das Thema maßvoller Genuss ist daher auch der Schwerpunkt unseres aktuellsten Bierkulturberichts, der auch heuer wieder vom unabhängigen market-Institut durchgeführt wurde.“

Verantwortungsvoller Biergenuss

Kultur hat immer auch mit Maß und Ziel zu tun. Laut market-Studie sind sich 94 Prozent ihrer Verantwortung beim Bierkonsum bewusst. Ganz generell geht der Trend beim Bierkonsum eher in die Richtung des bewussten Genusses – auch Bierpapst Conrad Seidl stellt fest: „Den verantwortungsvollen Genuss dokumentieren die Bierfeste, die in den vergangenen Jahren immer populärer geworden sind: Da kommen tausende Leute zusammen, verkosten die verschiedenen Biere, und keiner käme auf die Idee, zu viel zu trinken.“

Die Verantwortung beim Biergenuss wird auch in ihren vielen Aspekten wahrgenommen, wie der Bierkulturbericht belegt. Am wichtigsten finden die Österreicher in absteigender Reihenfolge: dass während der Schwangerschaft kein Alkohol konsumiert wird, kein Alkoholausschank an Jugendliche, kein Alkohol, wenn man mit dem Auto fährt, generell kein maßloses Trinken über den Durst, kein Alkoholkonsum vor Kindern und Jugendlichen bzw. kein Alkoholkonsum während der Arbeitszeit. Ein bisschen mehr konsumieren die Österreicher zu besonderen Anlässen, z. B. bei Familienfeiern oder Hochzeiten.

Bierkultur weiter auf dem Vormarsch

Der Bierkulturbericht 2015 zeigt: Für die Österreicher ist Bier ein Getränk mit langer Tradition und einer unfassbaren Sortenvielfalt, dazu kommt die passende Trink- und Genusskultur. Für 92 Prozent der Österreicher ist Bier wichtig für die heimische Getränkekultur, das Image wird von vielen in einem Wandel zum Positiven wahrgenommen.

Österreichs Gastronomie: die Kompetenz in Sachen Bier

Die Österreicher sind sehr zufrieden mit der Biervielfalt, die ihnen von der heimischen Gastronomie geboten wird. 75 Prozent der Bevölkerung geben an, dass diese für sie ausreicht. Andererseits wünscht sich jeder Fünfte noch mehr Auswahl – etwas, wo die Gastronomie ansetzen kann.

Bierland Österreich

Dass Österreich mit einem Konsum von rund 105 Litern pro Kopf und Jahr ein Bierland ist, ist schon in den Wissensschatz vieler vorgedrungen. Aber wie das nun genau aussieht, zeigt der Bierkulturbericht 2015: Die Österreicher lieben ihr Bier, rund sechs von zehn trinken es regelmäßig. Zehn Prozent genießen den Gerstensaft (fast) täglich, drei von zehn mehrmals pro Woche, zwei von zehn mehrmals im Monat.

Treue vs. Probierlust, Patrioten vs.  Kosmopoliten

Die Österreicher sind auch unterschiedlich wechselfreudig, wenn es um den Bierkonsum geht: Jeder Dritte (33%) hat zwei oder drei Biersorten, die er oder sie konsumiert. Ein knappes Drittel der Befragten (29%) haben nur eine bestimmte Biersorte, der sie die Treue halten, ein weiteres Drittel (32%) bevorzugen keine bestimmte Biersorte. Nur bescheidene 3 Prozent geben an, dass sie regelmäßig mehr als drei verschiedene Biersorten trinken. Gerade jüngeren Menschen ist Treue beim Bierkonsum weniger wichtig als die Möglichkeit, wieder mal etwas Neues auszuprobieren.

Jedenfalls sind die Österreicher in punkto Bierkonsum Patrioten: So geben 82% der heimischen Bevölkerung an, dass es ihnen nicht egal ist, woher das Bier kommt. Fast die Hälfte der Menschen in unserem Land trinkt am liebsten Bier aus Österreich und ein Drittel genießt bevorzugt Bier aus der eigenen Region.

Fotocredit: ©Brau Union Österreich/Voglhuber


wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Hannover 96 im Abseits
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Relaxdays Wandbrunnen im Nostalgie Look
wallpaper-1019588
Viennale 2019 Programmvorschau
wallpaper-1019588
Geradschleifer Test 2019 | Vergleich der besten Geradschleifer
wallpaper-1019588
Gewichtiger Punkt des Marihuana-Anbau in Sencelles ausgehoben