Bestes Thaicurry im SEAFAOOD SYLT am Flughafen München - + + + Thaicurry in verschiedenen Sorten am Flughafen München ++

Bestes Thai Curry im Seafood Sylt

[Anzeige]



Bestes Thai Curry im Seafood Sylt

Bestes Thai Curry im Seafood Sylt am Flughafen München

Bestes Thaicurry im SEFAOOD SYLT am Flughafen München – Ein Viertel des neuen Jahres ist bald schon wieder rum und die Zeit rast nur so dahin, oder? Ich habe dieses Jahr erfreulicherweise wieder zahlreiche Flugreisen vor mir – primär mit dem Ziel zahlreiche neue kulinarische Hotspots in anderen Städten und Ländern kennenzulernen. Insgesamt 10 Flüge sind schon jetzt fix gebucht – jedes mal fest damit verbunden ist für mich vorab natürlich ein köstliches Essen am Flughafen München. 

Bestes Thaicurry im SEAFOOD SYLT am Flughafen München

Für meine erste Flugreise war ich – wie meistens bei mir der Fall – zu früh am Flughafen. Die Zeit wurde jedoch gut von mir genutzt und ich machte mich auf die Suche nach gutem Essen, um meinem knurrenden Magen Herr zu werden. Mir war nach asiatischer Küche zu Mute und so fiel mir der Tipp eines Freundes ein, doch unbedingt das köstliche Thai Curry bei Seafood Sylt zu probieren. Gesagt, getan! Ich schnappte mir einen Platz in dem ansprechenden Seafood Restaurant und wählte das sehr köstliche und gut portionierte Thai Curry von der Karte. Eines der besten Curries, die ich je gegessen habe und das einzige am ganzen Flughafen München!

Bestes Thai Curry im Seafood Sylt

Aperol Spritz und ein frisch gepresster Orangensaft

Angeboten wird das Thai Curry in Form eines Roten Thai Curry oder eines gelben Thai Curry, wahlweise mit weißen Edelfischen, mit Lachsfiletstreifen, mit Garnelen, mit Riesengarnelen, mit Hühnerbruststreifen, mit knuspriger Entenbrust oder mit Rinderfiletstreifen. Preislich gibt es nichts zu meckern, denn ohne „Topping“ kostet das Thai Curry faire 12,90 Euro und je nach Auswahl des „Add ons“ zwischen 16,90 Euro (mit weißen Edelfischen) und 20,90 Euro (für Thai Curry mit Rinderfilet Streifen). Getrunken habe ich dazu einen köstlichen Aperol Sprizz, der perfekt gemixt war.

Wenn ihr Thaifood (und Thai Curry) also genauso liebt wie ich – nichts wie hin ins Seafood Sylt vor/nach eurer nächsten Reise, die über den Münchner Flughafen führt. Ich komme auf jeden Fall wieder.

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit der Aichinger Gastro GmbH. Danke! +++

Kontakt für Anfragen

Seafood Sylt am Flughafen München
Website

Facebook-Fan werden und nichts verpassen!

Details: Seafood Sylt am Flughafen München – Terminal 2 – Ebene 04 – Abflug, Gate G




Weitere Artikel:


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze