Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?

Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?
Ja, durchaus :-D Ich glaube ja fast, solche Bücher hat jeder. Selbst im Regal meiner Mutti findet sich ein Buch in hinterer Reihe, damit es nicht gleich gesehen wird. Bei mir stand lange Zeit das Kamasutra  in zweiter Reihe. Ich selbst hätte mir das nie, nie, nie gekauft. Ich bekam es als Joke zum 18ten Geburtstag, soweit ich weiß. Das habe ich damals sofort in die allerentfernteste Ecke verfrachtet, mittlerweile hab ich's allerdings ganz aus dem Haus verbannt. Ansonsten... also momentan nein. Es stehen zwar bei mir auch viele Bücher in zweiter Reihe, aber nur weil mein Platz nicht ausreicht. Ich schäme mich an sich für keines meiner Bücher. Einen anderen Germanisten würde ich nun vielleicht nicht gerade in mein Zimmer führen, da viel "Schund- und Trivialliteratur" (so die gängige Meinung meiner werten Kollegen) in meinen Regalen steht. Aber ich kenne keine anderen Germanisten oder Germanistikstudenten und die Zahl meiner Gäste geht eh gen null, sodass ich nicht in die Verlegenheit komme, etwas verbergen zu müssen. 

wallpaper-1019588
Der Traum vom Wohnen
wallpaper-1019588
The Vision of Escaflowne kehrt zurück
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Super Mario Maker 2 – Was erwartet euch?
wallpaper-1019588
CHROME Industries: Urbanwear Hosen & Jacken für Großstadtabenteuer
wallpaper-1019588
To the Abandoned Sacred Beasts: Deutscher OmU-Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
Dragonball-Tour kommt nach Deutschland