Beschwippste Blechkunst

Beschwippste Blechkunst
Kultussen-Leser A.G. schickte uns dieses Bild aus einem Grossverbrauchergeschäft. Es handelt sich dabei nicht nur um ein don quijot'sches Blechkunstwerk, sondern zugleich um einen Weinflaschenhalter. Die Kultussen sind etwas verstört, rufen doch Metallskulpturen jeweils leichtes Unwohlsein in ihnen aus. Ein Kindheitstrauma? Wer weiss... Vielleicht können sie sich diesem ja im August stellen, wenn das Kunstmuseum Bern eine grosse Eisenskulpturenausstellung eröffnet. Bis dahin versuchen die Kultussen halt bei Grossverteilern sich mit entsprechenden Werken zu versöhnen - ganz im Sinne Don Quijotes: "Wer viel liest und viel reist, sieht vieles und erfährt vieles."