Berufe in der Videospielbranche – Nr.2 Leveldesigner

Eine dunkle Stadt voller gefahren düster gehalten – Das ist Leveldesign

So sieht ein richtiges Level aus!

Hey Leute! Ohne Level gäbe es keine Videospiele! Sie sind elementar und machen das Spielen erst möglich…

Heute möchte ich euch einen weiteren Einblick in die Videospielbranche geben. Im letzten Artikel habt ihr etwas über den Concept Artist erfahren – heute möchte ich euch den Beruf Leveldesigner präsentieren.


Wie der Name es schon verrät, ist der Leveldesigner dazu da, Levels zu gestalten. Er muss genau verstehen wie das Spiel wirken soll und muss die Level so aufbauen, dass sie zu einem klar verstanden werden, zum anderen aber auch motivieren! Wichtig ist es, den Spieler immer wieder Überraschungen und auch einen passenden Schwierigkeitsgrad in verschiedenen Spielsituationen zu bieten! Als Leveldesigner sollte man auf jeden Fall eine Menge Fantasie, logisches Denken und gutes Vorstellungsvermögen besitzen und mitbringen.
Aber welche Fähigkeiten zählen noch zu diesem Beruf? Früher war es meistens so, dass Leveldesigner sich nur mit einem Leveleditor auskenne mussten. Heutzutage sollten sie aber auch 3d-Modellierung, Texturbearbeitung, zeichnen und natürlich auch die Scriptsprachen beherschen! Außerdem sollten sich Leveldesigner gut mit den Concept Artisten und den 3D-Artisten verstehen, denn die müssen sich mehr als genug über das Level besprechen! Wie, wo, was hingehört, wie es aussehen soll, wo nun das eine oder andere Monster auftaucht, und und und! Ihr seht also, man ist stets mit anderen Berufen verbunden. Dann gibt es auch noch eine Unterteilung zwischen In- und Outdoor-Designer! Aber schaut euch einfach mal im Netz um!
Wie üblich in der Videospielbranche, gibt es auch hier keine direkte Ausbildung oder einen direkten Weg dorthin. Daher mein Rat: Knüpft Kontakte – das ist heutzutage das A und O. Okay, natürlich muss man sich hier fragen, wie man bitte an solche Kontakte kommt. Ich empfehle euch hier ganz klar Foren, mittlerweile aber auch Twitter! In sozialen Netzwerken wird es immer leichter, mit den verschiedensten Leuten ins Gespräch zu kommen. Ein Versuch kann bekanntlich nicht schaden
Habe hier noch was für euch: Ich bin im Netz auf eine ganz coole Seite gestoßen! Schaut euch mal: http://www.cyrill-etter.com/neu/Projects.htm an!
Demnächst nehmen wir uns den nächsten Beruf in dieser Branche vor 


wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Der neue Jobradar ist hier – informieren Sie sich jetzt!
wallpaper-1019588
Kurze geburtstagbpruche zum 30
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag allgemein
wallpaper-1019588
Valentinstag 2020 ausfluge
wallpaper-1019588
DIY: Tolles Olivenöl-Salz-Peeling für frische und glatte Haut