Berry Buttermilk Muffins

Berry Buttermilk Muffins


Einmal im Jahr heiĂŸt es auch fĂźr mich Happy Birthday. Da ich gerade erst einige Torten gemacht hatte wollte ich noch mal was simples und sehr leckeres. Zu Ostern hatte meine Mutter einen Buttermilchkuchen gemacht. Den fand ich unheimlich lecker und deswegen musste ich ihr schnell das Rezept abluchsen. Da es bei uns auf der Arbeit tradition ist zum Geburtstag die Kollegen mit was sĂźĂŸem zu verkĂśstigen wollte ich den Kuchen in Muffins umwandeln. Dann gibt es kein lästiges schneiden, man benĂśtigt keine Teller und die Gabeln fallen auch weg. Gesagt getan hier jetzt das umgewandelte Rezept von mir. Wie immer durch einige Aromen ergänzt đŸ˜‰
Berry Buttermilk Muffins   Email Berry Buttermilk Muffins Berry Buttermilk Muffins

Berry Buttermilk Muffins

Berry Buttermilk MuffinsBy Sarah  muffins  , muffins  backen

Juli 28, 2017

Saftig, fruchtig und mit crunch. Manchmal darf es auch ein Muffin sein. Besonders wenn er so lecker daher kommt.

  • Zubereitung: 40 Minuten
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Portionen: 16 StĂźck

Zutaten

FĂźr die Streusel:

75 g Zucker

80 g Butter

1 TL Bittermandelaroma

1 TL Vanilleextrakt

150 g Mehl

75 g Marzipan

FĂźr den Muffinteig

175 g Butter

170 g Zucker

3 Eier (GrĂśĂŸe M)

1 Päckchen Vanillezucker

175 g Dinkelmehl

100 g Mehl (Typ 405)

120 ml Buttermilch

1/2 Päckchen Backpulver

200 g Johannisbeeren

200 g Heidelbeeren

FĂźr die Glasur:

150 g Puderzucker

Zitronensaft

Zubereitung

FĂźr die Streusel gebt ihr Butter und Zucker in eine Pfanne und erhitzt beides. Währenddessen das Marzipan fein hacken. Sobald die Butter geschmolzen ist kommen Vanille und Bittermandelaroma hinzu. Kurz durchrĂźhren und dann das Mehl zur Mischung. Das Marzipan hinzufĂźgen und beides unterrĂźhren. Die Streusel auf kleiner Flamme etwas anbraten dann in einer SchĂźssel zur Seite Stellen und abkĂźhlen lassen. Bei frischen Beeren diese jetzt waschen und abtropfen lassen. TK Beeren ansonsten aus dem Froster nehmen FĂźr den Teig die weiche Butter zusammen mit dem Zucker hellgelb aufschlagen. AnschlieĂŸend nach und nach die Eier unterschlagen. Den Vanillezucker zum Teig geben. In einer SchĂźssel das Mehl mit dem Backpulver mischen. Abwechselnd unter rĂźhren Mehl und Buttermilch zum Teig geben. Den Ofen auf 150 °C vorheizen. Zwei Muffinbleche mit 16 FĂśrmchen befĂźllen. Jedes FĂśrmchen zu 2/3 mit Teig befĂźllen. AnschlieĂŸend einige Beeren auf den Teig geben. Zum Schluss die Streusel auf die Muffins krĂźmeln. Danach die Bleche in den Ofen schieben und bei Umluft ca. 30 Minuten goldgelb garen. Die Stäbchenprobe nicht vergessen!

Berry Buttermilk Muffins

Zum Schluss gebt ihr den Puderzucker in eine SchĂźssel und rĂźht ihn mit etwas Zitronensaft an. Nicht zu dĂźnn nur gerade so das ihr ihn Ăźber den LĂśffel laufen lassen kĂśnnt. Gebt den Zuckerguss in Zickzackbewegungen auf den Muffin. Fertig sind die berrigen Muffins zum vernaschen.

Berry Buttermilk Muffins

00:00

Merken

Merken

Merken

Berry Buttermilk Muffins
Author: sarah

wallpaper-1019588
Todesstrafe für Handyblick
wallpaper-1019588
Rundwanderung um Kalchreuth: Felsenkeller - Jungfernsitz
wallpaper-1019588
Wenn Morgen ohne mich beginnt,………..
wallpaper-1019588
L-Tryptophan und wie es wirkt
wallpaper-1019588
The Prince Alphabet: R
wallpaper-1019588
Candy Bar für Hochzeiten, Baby-Shower, Firmenfeste oder Parties
wallpaper-1019588
Zimtschnecken und baguette
wallpaper-1019588
Hervorragend Vorhänge Meterware Design