Berlinspiriert Kunst: Jugendopposition und Repression in der DDR

Berlinspiriert Kunst: Jugendopposition und Repression in der DDR

In unserem Kontrastprogramm-Tipp vom Wochenende haben wir es schon erwähnt: Am Samstag, den 02.11.2013 eröffnerte in der Browse Gallery in der Marheinke Markthalle in Kreuzberg die Ausstellung „Jugendopposition und Repression in der DDR“.

Ansprachen gab´s von:  Andreas Foidl, Geschäftsführer Berliner Großmarkt GmbH (Eigentümer der Marheineke Markthalle), Jörg Drieselmann, Geschäftsführer Stasimuseum Berlin.

berlinspiriert ddpropposition Berlinspiriert Kunst: Jugendopposition und Repression in der DDR

Jugendopposition und Repression in der DDR

In drei Ausstellungsteilen  wird die Geschichte von Jugendopposition und die Mechanismen staatlicher Repression am Beispiel des jungen DDR-Oppositionellen Matthias Domaschk beleuchtet, der am 10. April 1981 von der Transportpolizei auf einer privaten Reise von Jena nach Berlin aus dem Zug heraus verhaftet wurde und zwei Tage später in Stasi-Haft ums Leben kam.

Anlass für die Ausstellung ist die Entlassung von Horst Köhler als Center-Manager der Marheineke Markthalle im August 2013, als dessen Stasi-Vergangenheit und bislang ungeklärte Rolle im Zusammenhang mit der Domaschk-Geschichte öffentlich bekannt wurde.

Die Browse Gallery greift mit der Ausstellung aktuelle Fragen vieler Menschen vor Ort zu den Hintergründen der Geschichte auf und hofft, damit zu einem besseren Verständnis beizutragen, welche Strukturen und Mechanismen staatlicher Macht am Ende dazu führten, dass ein junger Mann den Tod fand.
Realisiert wird die Ausstellung in Kooperation mit dem Stasimuseum Berlin und der Robert HavemannGesellschaft, unterstützt durch den Berliner Landesbeauftragten für Stasi-Unterlagen.

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

02. – 30. November 2013
Jugendopposition und Repression in der DDR

Eine dreiteilige Ausstellung in Kooperation mit dem Stasimuseum Berlin und der Robert Havemann Gesellschaft, unterstützt durch den Berliner Landesbeauftragten für Stasi-Unterlagen

inspired by:

The Browse Gallery

Marheineke Platz 15
10961 Berlin

Webseite

http://www.facebook.com/thebrowsegallery

Beschreibung

Empore der Marheineke Markthalle

» Route auf Google Maps anzeigen


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte