Berliner Effektengesellschaft AG: Sportzertifikate zur Fußballweltmeisterschaft ein voller Erfolg

Pressemitteilung der Berliner Effektengesellschaft AG

Die von der Ex-Tra Sportwetten AG, Wien, einer Tochtergesellschaft der Berliner Effektengesellschaft AG emittierten Sportzertifikate zur Fußballweltmeisterschaft 2010 sind bei deutschen Marktteilnehmern auf großes Interesse gestoßen. Auf Antrag der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank wurden die insgesamt 32 Wertpapiere für alle Turnierteilnehmer zum regulierten Markt der Tradegate Exchange zugelassen und in den Freiverkehr an der Börse Berlin einbezogen sowie an beiden Börsen von der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank als Spezialist bzw. Skontroführer betreut.
Insgesamt fanden an beiden Wertpapierbörsen während des Turniers 4203 Transaktionen für 777.242 Sportzertifikate statt. Umsatzspitzenreiter waren dabei zu Turnierbeginn die preiswerten Außenseiter wie die Schweiz, die afrikanischen Mannschaften, Dänemark, Slowenien und Südkorea, von denen ein erheblicher Wertzuwachs nach dem möglichen Überstehen der Gruppenphase erhofft wurde. Einen weiteren Schwerpunkt der Umsätze bildete natürlich das Deutschland-Zertifikat. Die Deutschland-Zertifikate wurden von den Marktteilnehmern im Durchschnitt mit etwa 10 EUR je Wertpapier erworben und zu etwa 40% noch vor dem Halbfinale-Aus zu Durchschnittspreisen von etwa 40 EUR je Wertpapier wieder veräußert. Trotz des bedauerlichen Ausscheidens von Deutschland im Halbfinale konnten also Gewinne von durchschnittlich 300% bei diesem Zertifikat realisiert werden.
Erstaunlich wenige Zertifikate wurden von dem Weltmeister Spanien erworben, obwohl die Mannschaft von den Marktteilnehmern bereits vor Turnierbeginn als Favorit noch vor Brasilien, Argentinien und anderen gehandelt wurde.
Die Ex-Tra Sportwetten AG wird aufgrund des erfolgreichen Verlaufs der Emission in ihrem vierten vollen Geschäftsjahr voraussichtlich erstmals einen Gewinn ausweisen können, hätte aber auch eine hohe Auszahlung in Kauf genommen und an dieser Stelle gerne einem Weltmeister Deutschland gratuliert.
Bereits neu emittiert wurden Sportzertifikate auf die Bundesliga-Saison 2010/2011 mit einem eindeutigen Favoriten Bayern München. Auch diese Zertifikate werden im regulierten Markt der Tradegate Exchange und im Freiverkehr an der Börse Berlin gehandelt. Zertifikate auf die nationalen und europäischen Pokalwettbewerbe sowie auf die beginnende Qualifikation der nächsten Europameisterschaft werden in den nächsten Monaten folgen. Handelbare Preise für alle aktuell notierten Sportzertifikate sind u. a. auf der Internetseite www.sportzertifikate.de einsehbar.
Kontakt:

Investor und Public Relations Catherine Hughes
Telefon: 030 - 890 21-145 Telefax: 030 - 890 21-134
E-Mail: [email protected] Tel. 0700 / WETTRECHT

wallpaper-1019588
STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm
wallpaper-1019588
Kundenorientierung sieht anders aus: Wie Twint seine Kunden vergrault und bevormundet
wallpaper-1019588
Advent in Mariazell 2018 – Die schönsten Adventfotos und Videos zur Einstimmung
wallpaper-1019588
Lichen sclerosus – naturheilkundlich behandeln
wallpaper-1019588
Hidrofugal Doppel Schutz Deos
wallpaper-1019588
Karten-Verlosung: „Blogfamilia liest“ (22.11., Berlin)
wallpaper-1019588
E3 2019 – Diesesmal ohne Playstation
wallpaper-1019588
Bericht zur lit.Love 2018 in München bei randomhouse