Berlinale 2011 - so war's...

Wie einige Youtuber, waren auch Isa und Ich am Freitag und Samstag von L'Oreal auf die Berlinale eingeladen worden. Begonnen hat alles mit dem Flug nach Berlin. Dort angekommen, hab ich dann auch Sami (HerrTutorial), Maren (BeautyPeachiii) sowie natürlich Isa (beautydavne.blogspot.com) am Flughafen getroffen. Als nächstes gings ab ins wunderbare Hotel de Rome.Von dort haben wir die Zimmer bezogen und hatten noch ein bisschen Zeit für uns, die wir alle individuell nutzen konnten. Isa und ich verbrachten diese in der Galeries Lafayette. Klar - wo auch sonst :)
Als wir wieder im Hotel waren, kamen auch schon die Damen (Hair & Make-up) aufs Zimmer und stylten uns. Dann ging es auch schon mit allen in den Limousinen zum roten Teppich und ich sag nur WOOOW... es war ein echt cooles Erlebnis!!! Als wir im Filmpalast waren, ging es in die VIP Lounge wo wir warteten bis der Film (Unknown) endlich losging.
Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Woran erkennt man Blogger/Youtuber? Richtig - ständig haben alle ein Iphone (in Lamiya's Fall ein BB) in der Hand und Twittern alles mögliche ;)
Danach gings in den Film "Unknown" der in Berlin spielt und auch dort Weltpremiere hatte. Ein echt toller Film den ich nur empfehlen kann. Mitgespielt haben unter anderem Liam Neeson, Diane Kruger und January Jones.
Hier der Trailer:
Danach ging es für uns alle ins Soho House wo wir erst noch alle zusammen aßen und noch einige Infos über die Marke "L'Oreal" bekamen. Danach fielen wir alle ziemlich müde ins Bett.
Am nächsten Morgen trafen wir uns alle zum Frühstück, checkten aus und machten uns gemeinsam in unseren Limousinen zum Potsdamer Platz ins mobile Cocobello Make-up Studio in dem wir von Andrej Baranov den Look der Berlinale gezeigt bekamen und auch selber geschminkt wurden.
Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Nach dem Termin am Postsdamer Platz ging es ein paar Meter weiter ins Restaurant Lutter & Wegner. Essen war super, aber irgendwie waren die Augen größer als der Magen von den meisten. Danach fuhren Isa, Maren, Isa, Sami, Lamiya und ich zum Alex weil dort ein Zuschauertreffen von den 4en statt fand und wir beiden Blogger uns das ganze mal ansehen wollten ;) Faszinierend kann ich nur sagen ;)  
Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Berlinale 2011 - so war's...Nach dem Treffen ging es (nachdem einige Hardcorefans abgewimmelt wurden :)) mit dem Grossraumtaxi erst ins Hotel - Koffer holen - und dann ab zum Flughafen Tegel. Von dort aus, brachen wir alle in verschiedene Himmelsrichtungen (Lamiya und Isa nach Stuttgart, Maren, Isa und Sami nach Köln und ich wieder nach Frankfurt) auf.
Abschliessend kann ich sagen, es war ein wundervolles Wochenende mit grossartigen Menschen in einer tollen Atmosphäre. Ein besonderer Dank geht an L'Oreal die uns diese zwei tollen Tage überhaupt erst ermöglicht haben. Vielen vielen Dank.
Channel von Lamiya
Channel von Maren
Channel von Isa
Channel von Sami
Blog von Isa
Channel von L'Oreal über die Berlinale
Ich hoffe wir sehen uns spätestens alle im nächsten Jahr auf der Berlinale 2012 und hoffentlich ist es dann wärmer. 

wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
Niederlande: Fünf sehenswerte Städte für einen Kurztrip
wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Oregano viel mehr als ein Gewürz
wallpaper-1019588
Frühjahrsimpressionen
wallpaper-1019588
Algorithmus
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Das, was Du am Meisten fürchtest, ist …