Berlin gegen Solarbremse

Solarzellen auf der Max-Schmeling-Halle Solarzellen auf der Max-Schmeling-Halle Foto: Berliner Energieagentur

Die Berliner Bundestagsabgeordneten haben gestern mit rot-rot-grüner Mehrheit von 57% der abgegebenen Berliner Stimmen gegen die schwarz-gelbe Solarbremse und damit für den Ausbau der Solarenenergie gestimmt.
Während die Berliner Abgeordneten von CDU und FDP den drastischen Kürzungen bei der Solarenegrieförderung zustimmten und so die Solarindustrie auch in Berlin massiv verunsichern, haben sich DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen für Planungssicherheit in der Solarindustrie und für zehntausende Arbeitsplätze eingesetzt. Leider vergeblich, denn die Mehrheit im gesamten Bundestag ist eine andere als in Berlin. Wieder ein anschaulicher Grund, weswegen sich das baldmöglich ändern muss.

Download-Dokumente:

  • So haben die Berliner Bundestagsabgeordneten abgestimmt

wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F