Berichtssaison beendet: Marktreaktionen durchwachsen

15.08.2014: Die Berichtssaison wurde gestern abgeschlossen. Die Ergebnisse im 2. Quartal 2014 sind durchwachsen aufgenommen worden.

Im Durchschnitt fielen die Marktreaktionen am Tag der Veröffentlichung um 0,71%. Beachtet man aber, dass der DAX im Juli und August gefallen ist, liegen die Marktreaktionen eher bei null als im Minusbereich. Bereinige ich die Marktreaktion eines Unternehmens um den der DAX an diesem Tag, liegt die durchschnittliche Marktreaktion bei minus 0,11%.

Stark enttäuschte Adidas. Auch die Lusthansa und Henkel gehörten in diesem Quartal zu den Verlierern. Deren Kurse sind am Tag der Quartalszahlen deutlich gefallen. Bei den Gewinnern finden sich in diesem Quartal keine Aktien, die besonders herausragten. Merck, Fresenius und E.On sind die Gewinner dieser Berichtssaison.

Quartalszahlen II 2014

wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Rabenmutter
wallpaper-1019588
Duell bei der Bestattung
wallpaper-1019588
# 216 - Der fremde Vater
wallpaper-1019588
Innige Freundschaft und Sehnsucht nach Familienleben – Hollie & Fux
wallpaper-1019588
Der ultimative Solo Female Traveler Survival Guide!