Bens Orangensalz

Bens OrangensalzMeine Lieben,
erstmal hoffe ich Ihr habt geruhsame Feiertage verbracht und wünsche euch ein frohes neues Jahr!

Und so wie im letzten Jahr habe ich mir auch dieses mal wieder für meine Familie und Freunde ein kleines kulinarisches Weihnachtsgeschenk überlegt. Und dieses Jahr habe ich in der Weihnachtsbeilage von "Essen & Trinken" ein nettes kleines Geschenk entdeckt, dass wenig Aufwand aber umso mehr her macht. Und zwar ein Orangensalz.Und wie zu allen Dingen im Leben gibt es natürlich auch hierzu eine Geschichte (des Scheiterns)...Um das Salz trocknen zu lassen, habe ich es ca. zwei Wochen vor Weihnachten hergestellt. Und eigentlich wollte ich es ja mit grobem italienischen Meersalz machen, aber mein Häcksler war der Meinung, dass Ihm das ganz und gar nicht gut bekommt. Sprich ich habe den Häcksler geschrottet. Also hab ich das alte mit Plastikkleinteilchen versetze Orangenssalz gekübelt und zurück zum Start mit einem neuen Häcksler...;-)

Nun aber genug der Worte, hier das Rezept zu...
Bens Orangensalz
Was Ihr braucht...500 g feines MeersalzAbrieb von 5 großen Bio Orangen
Ergibt 5 Geschenksportionen á 100g bei einem Arbeitsaufwand von 10 Minuten.

Und so gehts...Schale von den Orangen abreiben und darauf achten, dass Ihr das Weisse unter der Schale nicht erwischt, sonst wird es bitter. Abrieb mit dem Salz in einem Häcksler vermischen und ca. eine Woche trocknen lassen. In sterilisierte Einmach- oder Weckgläser füllen und verschenken.Das Salz schmeckt übrigens wunderbar zu Geflügel, Fisch oder in einer Vinaigrette.

Viel Spaß also wie beim Ausprobieren und Verschenken.Bis denne,Bene

wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Albtal.Abenteuer.Trail – Von Schweiß, Blut und Federweißer
wallpaper-1019588
#09 Booktalk - Das Joshua-Profil
wallpaper-1019588
[Rezension] Firefly - Glühwürmchennächte
wallpaper-1019588
Review: Soul Calibur 6 – Ein zweischneidiges Schwert