Benefit Sugarbomb Highlighter

Benefit Sugarbomb Highlighter In Sachen Sugarbomb von Benefit bin ich mal wieder ein Spätzünder. Letztes Jahr hatte ich ihn testweise am Counter aufgetragen und fand ihn so gar nicht spannend.
Ein Jahr später hatte ich einen spontanen Sinneswandel und die Sache sah (plötzlich) ganz anders aus. Ich schrieb ihn schnell auf meine US-Wunschliste. Für umgerechnet 20 Euro (statt 32 Euro) konnte ich ihn dann endlich in Empfang nehmen, *hach*
Sugarbomb ist ein warmer Highlighter. Je nach Teintfarbe funktioniert er sicherlich auch als Rouge. Ich benutze ihn als Highlighter über dem Rouge und an den Schläfen. Gerade jetzt im Herbst finde ich ihn grandios.
Ganz zart aufgetragen funktioniert er evtl auch als Bronzer. Meiner Meinung nach ist er aber als Highlighter ideal. -Oder auch, um ein mattes Rouge aufzuwerten.
Wie gefällt Euch Sugarbomb? Ist die Verpackung und das Aussehen des Puders nicht wunderbar?
Eure Elena
elena@ponyhuetchen.com
Folgt mir auch auf Twitter:
ElenaVonPH

wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Pläne für Sailor Moon Symphoniekonzerte in Deutschland
wallpaper-1019588
Frauenliteratur – Meine immerwährende Weihnachts-Leseliste
wallpaper-1019588
4 Fragen, die Du Dir stellen könntest, bevor Du anfängst zu bloggen
wallpaper-1019588
Blumfeld: Universal Liebeslieder
wallpaper-1019588
Nando's - Peri-Peri Sauce Hot
wallpaper-1019588
Cells at Work bald bei Wakanim!
wallpaper-1019588
Neuigkeiten und ein kleiner Erdbeertraum