Bendicks Mingles

Bendicks Mingles
Diese Packung, gefüllt mit Minzbonbons, habe ich schon mehrmals überlegt zu kaufen. Dadurch, dass die Beschreibung zu dürftig war, habe ich sie doch nie gekauft. Beim letzten Internetshopping hat die Neugierde dann doch gesiegt und nun liegt die prall gefüllte Box vor mir. 
Aussehen/Geschmack:
Welche andere Farbe ist naheliegender für Minzschokolade als grün? Eben drum ist auch diese Schachtel so gefärbt. Und präsentiert ein ansehnliches Bild der fün Variationen, die allesamt in gerecht verteilter Anzahl enthalten sind. Sie lassen sich (außer den dunkel- und hellroten Bonbons) durch unterschiedlich gefärbte Ränder gut voneinander unterscheiden.
Und das sind meine Gedanken zu den einzelnen Sorten:
Hellrote Folie:
Eine dunkle Schokolade, gefüllt mit Minzcrisp macht den Anfang.
Die Schokolade ist arg trocken, hat also keinen guten Schmelz.
Trotzdem ist sie schön aromatisch. Obwohl die Minzcrisps in der Masse ziemlich klein sind, können sie doch einen feinen Knack zum Gesamtbild dazugeben. Auch am Minzgeschmack lässt sich nur Gutes finden. Er ist aromatisch, natürlich und passt sehr gut.
Weil die Zartbitterschoki etwas schwach ist, gibts 7,6 Punkte.
Gelbe Folie:
Nummer zwei kommt als massive Milch- und weiße Schokolade mit einer Spur Minze daher.
Das Aussehen gefällt schonmal sehr gut. Die untere weiße und die darüberliegende, hellbraune Schicht kontrastieren sich sehr schön.
Geschmacklich ist sie deutlich angenehmer als ihr Vorgänger. Bei Reinbeissen knackts fein, der Schmelz ist dann aber erstaunlich sanft und gibt leichte Milchnoten frei, die aber durch das starke Minzaroma etwas in den Hintergrund rücken. Was jedoch kein Nachteil ist, denn die Minze ist super lecker und natürlich. Und Minzschokolade sollte ja nach Minze schmecken.
8,2 Punkte.
Bendicks Mingles
Dunkelrote/braune Folie:
Noch eine dunkle Schokolade, diesmal mit einem Fondant-Minz-Kern.
Ich weiß nicht warum, aber hier besitzt die Zartbitterschokolade eine deutlich bessere Qualität und einen angenehmeren Geschmack als bei Nummer eins. Sie ist knackig, mit guten Kakaonoten und einer nicht zu intensiven Bitternote ausgestattet. Der Fondantkern ist ebenfalls besser als erwartet. Normalerweise mag ich Fondant nicht gerne, aber in Verbindung mit Pfefferminz ist es gut erträglich, da es dadurch (meistens) nicht so süß wirkt. So auch hier. Die Minznote ist sehr lecker. Sie könnte zwar, im Vergleich zur Schokohülle, etwas dicker sein, aber mir schmeckt sie besser als vom Konkurrenten After Eight.
7,9 Punkte.
Grüne Folie:
Eine massive Milchschokolade mit Minzcrisp.
Die Minzcrisps sind in jedem kleinen Barren zahlreich vertreten und geben der leckeren Milchschokolade eine knackige, abwechslungsreiche Note. Der Minzgeschmack ist wieder angenehm und durch und durch unaufdringlich. Leckere Sache.
8,2 Punkte.
Blaue Folie:
Zu guter Letzt eine Milchschokolade mit dunklem Minztrüffelkern.
Aber die dunkelbraune Masse sieht bedrohlicher aus, als ie ist. Denn bitter oder übermßig kakaolastig schmeckt sie überhaupt nicht. Sondern einfach sahnig, weich und nur mit einem leichten Wink von Minze bestückt.
Auch die Vollmilchhülle ist wieder entzückend.
8,1 Punkte.
Bendicks Mingles
Zusammenfassend ist die Minzschokimischung von Bendicks eine wirklich tolle und abwechslungsreiche Alternative zu den After Eight My Favourite. Jeder Minzliebhaber sollte sie probiert haben.
Inhalt/Preis:
4,9 Euro kostet die Box mit 300 Gramm Inhalt bei Candyandmore.de
Zutaten:
Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett, Invertzuckersirup, Glukosesirup, fettarmer Kakao, Magermilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, Laktose, Molkenpulver, Pfefferminzöl, Stabilisator: Gummi Arabicum, Backtriebmittel: Sodium Hydrogencarbonat, Zitronensäure.
Kann Nüsse enthalten.

wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Reissuppe
wallpaper-1019588
Gruseln in Zürich
wallpaper-1019588
König trauert mit Mallorca um Opfer der Überschwemmungen
wallpaper-1019588
Trend Material: Cord
wallpaper-1019588
Garmin Vivosmart 4 Test – Fitness Tracker zeigt wieviel Power in Dir steckt