Ben Foster in Dan Brown-Verfilmung “Inferno” an der Seite von Tom Hanks

Wie THR bestätigt befindet sich Ben Foster in den letzten Verhandlungen um neben Tom Hanks in dem kommenden Sequel der Dan Brown-Verfilmung Inferno zu spielen. Dabei soll es sich um die Gegenspieler-Rolle für den Protagonisten Robert Langdon handeln.

Der Film entsteht erneut unter der Regie von Ron Howard. Neben Hanks und Foster sind bereits Darsteller wie Felicity Jones, Omar Sy und Irrfan Khan bestätigt. Die Story dreht sich um eine verschwörerische Tat, bei der eine Plage freigesetzt werden soll um die Menschheit zu vernichten. Die Geschehnisse um Langdon, der darüber hinaus sein Gedächtnis verloren hat, drehen sich dabei um Dante's Inferno, dem epischen Werk aus dem 14. Jahrhundert, welches sich um die neun Kreise der Hölle dreht.

Ben Foster wird den Drahtzieher hinter diesem Vorhaben spielen, einen genialen Wissenschaftler, der von Dante's Inferno besessen ist und das Problem der Überbevölkerung etwas zu radikal in Angriff nehmen möchte.

Die Dan Brown-Bücher stehen bei mir allesamt im Regal, Inferno war unterhaltsam zu lesen und es ist schön zu sehen das man weiterhin internationale Darsteller an Bord holt. Ich bin gespannt wie lange Tom Hanks noch als Robert Langdon spielen wird und ob danach ein Recasting oder ein Reboot der Filmreihe ansteht. Bis dahin hoffe ich das Inferno etwas besser wird als der letzte Teil, dem es gerade in seiner zweiten Hälfte stark an Qualität mangelte. Meiner Meinung nach sollte man sich darauf konzentrieren einen dichten Actionkrimi zu zeigen und nicht krampfhaft versuchen aus Robert Langdon einen Actionhelden à la Stirb Langsam zu machen.

Was haltet ihr von Ben Foster als Neuzugang für Inferno und seid ihr insgesamt gespannt auf den neuen Robert Langdon-Film?


wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX