Bella Italia like a Tourist

Neues Jahr, neue Vorsätze die es zu erfüllen gilt. Ich für meinen Teil habe für 2014 nur einen Vorsatz: endlich mal wieder ausgiebig zu Urlauben. Ja, ihr lest richtig, auch Vorsätze können Spaß machen! Aber Urlauben will gelernt sein. Um böse Überraschungen und Langeweile zu vermeiden, beginne ich bereits jetzt mit meiner Urlaubsplanung. Das Urlaubsziel steht bereits fest: es geht nach Bella Italia.

Bella Italia like a Tourist Bella Italia like a Tourist Bella Italia like a Tourist Bella Italia like a Tourist

Ich liebe es fremde Städte zu bereisen und ihren ganz eigenen Charme für mich zu entdecken. Ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ihr Spezialitäten zu kosten und das Flair der Stadt einzuatmen – mich in die Stadt zu fühlen und ihre Geschichte nachzuempfinden. Aber vor allem liebe ich es die geheimen Plätze der Stadt zu erkunden, fern ab von den touristischen Strömen.

Einmal quer durch Italien

Pasta, Pizza und Lambrusco ist nicht alles was Italien zu bieten hat. Neben architektonischen Meisterwerken wie den Schiefen Turm von Pisa möchte ich auch das Kolosseum in Rom bereisen, aber auch die Fashionmetropole von Mailand wollte ich schon immer einmal sehen. Meine Unentschlossenheit welche Stadt ich als Urlaubsdomizil wählen soll, brauchte mich auf die Idee: eine Städte-Trip quer durch Italien!

Bella Italia like a Tourist Bella Italia like a Tourist Bella Italia like a Tourist Bella Italia like a Tourist Bella Italia like a Tourist

Mailand – Pisa – Florenz

In einer Woche quer durch Italien, durch die Regionen Toskana und Lobardei möchte ich reisen. Auf meiner Reiseroute stehen die Städte: Mailand, Pisa und Florenz. Gereist wird mit Flugzeug, Bahn und Bus. Geschlafen wird in einer schönen Ferienwohnung in Italien, die garantiert auch für den kleinen Geldbeutel das ein oder andere komfortable Zimmer bietet. Und nach einem ereignisreichen Tag mit einem federweichen Bett und gutem Frühstück lockt. Ausgeschlafen und gesättigt starte ich nach einer erholsamen Nacht in ein neues Abendteuer.

Ganz oben auf meiner Italien-To-Do-Liste stehen die folgenden Sehenswürdigkeiten:

  • Mailänder Dom
  • Schiefe Turm von Pisa
  • David Skulptur von Michelangelo in Florenz

Neben dem kulturellen Pflichtprogramm müssen auch die kleinen, alltäglichen Dinge des Lebens organisiert werden. Zum Beispiel die Wahl des richtigen Restaurants, denn Sightseeing macht hungrig! Aber auch ein Stadtbummel in den Metropolen darf nicht fehlen.

Doch bis es soweit ist, muss ich noch einiges planen und organisieren, denn die Reise steckt noch in den Kinderschuhen. Falls ihr den ein oder anderen Geheimtipp für Mailand, Florenz und Pisa kennt, dann immer her damit. Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Nicht nur in Italien auch in anderen Ländern bietet HouseTrip schöne Ferienwohnungen für den kleinen und großen Geldbeutel an. Schaut mal vorbei, vielleicht findet ihr auch euer Traumdomizil für den nächsten Urlaub.


wallpaper-1019588
Klaustrophobische Schuldzuweisungen in zusammengeschusteter Figurenkonstellation
wallpaper-1019588
Doppelschlag – Jungle veröffentlichen gleich zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Du bist, was du isst
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Die 5 schönsten Leuchttürme an der niedersächsischen Nordsee
wallpaper-1019588
Das Almdorf Seinerzeit – Luxus in den Nockbergen
wallpaper-1019588
Erste Einschätzung der Flutkatastrophe spricht von „Millionenschaden“
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie mit Naturheilkunde behandeln