„Believe“ – Holiday on Ice in Düsseldorf

„Believe“ – Holiday on Ice in Düsseldorf

Holiday on Ice verzaubert nun schon seit 73 Jahren seine Fans in über 100 verschiedenen Eisshow-Produktionen. Dieses Mal kommt das Ensemble wieder mit etwas ganz Besonderem daher.

Die Handlung

Mit „Believe“, der neusten Live-Show von Holiday on Ice, sind große Gefühle garantiert. Gezeigt wird eine moderne Inszenierung von Romeo und Julia über Verlangen, Eifersucht und Sehnsucht. Die bekannte und fesselnde Story von Shakespears Tragödie über eine verbotene Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten geht unter die Haut.

Das Liebespaar wird von den kanadischen Eislaufstars Robin Johnstone und Andrew Buchanan verkörpert. Die Geschichte wird komplett auf der Eisfläche umgesetzt, doch anders als bei ihrem prominenten Vorbild bleibt den Besuchern das tragische Ende der beiden Liebenden erspart. In dieser Version findet der Zuschauer ein Happy End samt einer Traumhochzeit in Weiß.

Eine wunderschöne Inszenierung der wohl bekanntesten Liebesgeschichte aller Zeiten

Von Anfang an wird das Publikum akustisch und auch visuell mitgenommen und auf eine Reise in diese zwei Welten entführt, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Auf der einen Seite haben wir die Welt von Antonio, der in dieser Version den Romeo verkörpert. Diese dunkle Unterwelt mit viel Feuer und Stahl ist eine industrielle, von Maschinen geprägte, Welt. Hier dominieren vor allem maskuline Elemente gepaart mit viel Action, wilden Sprüngen und Backflipps, sowie schnelle Drehungen.

Im starken Kontrast steht dem die Welt von Clarissa, die hier die Julia darstellt, entgegen. In dieser bunten und lebhaften Welt sind die Schönen und Reichen zuhause. Diese pulsierende Welt von Glanz und Glamour trifft auf die Unterwelt, in der der Aufseher mit eiserner Hand, hier in diesem Fall mit Stab, regiert.

Das Ganze wird vor allem durch die eindrucksvollen Kostüme und die innovativen Licht- und Soundeffekte in Szene gesetzt, die die Unterschiede der beiden Welten, die extremer nicht sein könnten, nur allzu gut verdeutlichen. Auch das beeindruckende Bühnenbild und die dort ablaufenden Videos unterstreichen das gelungene Gesamtbild noch eindrucksvoller. Die Show bietet neben gefühlvollen und emotionalen Momenten auch reichlich sexy, sowie maskuline Showeinlangen. Hier ist vor allem der sinnliche Tanz hinter einem Wasserfall eines der Highlights der Show.

Dabei ist es auch immer wieder die perfekte Symbiose von Klassik und Pop, die eine einzigartige musikalische Untermalung erzeugt. Doch neben den erotischen Showeinlagen, den actionreichen Sprüngen und Drehungen überzeugt vor allem auch die moderne Licht- und Videotechnik. Das absolute Highlight der Show war der Moment, als der Saal dunkel wurde und die Lichter an den Kostümen begannen, zu leuchten. Die beeindruckende Choreographie gepaart mit einer faszinierenden Lichtshow versetzte das Publikum in atemloses Staunen.

Wenn auch ihr in diese Welten eintauchen wollt, dann solltet ihr euch „Believe“ auf keinen Fall entgehen lassen. Die Show gastiert noch bis morgen in Düsseldorf und zieht dann weiter.

Alle Termine und Infos findet ihr hier!