Bekommt Loki seinen eigenen Film von Marvel?

Heute kam über Yahoo ein neues Poster von Loki zu Marvel's neuem Götterabenteuer Thor 2: The Dark Kingdom ans Tageslicht. Mittlerweile hat Tom Hiddlestone mit seiner Rolle als Stiefbruder von Thor und Adoptivsohn von Odin eine Menge Fans gewonnen. Das mag vielleicht nicht an seiner schauspielerischen Glanzleistung in Thor und in The Avengers liegen, sondern eher wie er es schafft den Charakter zu verkörpern. Er passt in die Rolle und füllt Sie mit der richtigen Mischung aus Witz und tollpatschiger Bosheit.
Tom Hiddlestone kann mehr als das, was wir in den bisherigen Marvel Verfilmungen gesehen haben. So denken anscheinend eine ganze Menge Leute, denn auf Change.org ist eine Petition aufgetaucht um einen Stand-Alone Film mit Loki ins Leben zu rufen. Die Unterschriftenliste umfasst mittlerweile mehr als 20.000 Personen. Eine ganze Menge! Doch in Kinobesucher gerechnet immer noch bei weitem zu wenig.
Und seien wir mal ehrlich. Wie soll so ein Film aussehen? Über den Ursprung von Loki wissen wir seit dem ersten Teil von Thor bescheid - und nichts könnte langweiliger sein, als ein Film über einen Protagonisten, welcher im Schatten seines großen Bruders steht. Denn diesen darf Marvel nicht verunglimpfen, immerhin ist er der strahlende, zukünftige Stern von Asgard und einer ganzen Menge an umsatzstarken Fortsetzungen.
Übrig bleibt also die Zeit, nach seinem Verrat und sturzt in die weiten des Universums, wo er schließlich auf Thanos, dem obersten Übel, trifft. Die Zeit in der ein Gedanke zu einem Plan reift um sich an der Erde und seinem Bruder, Vater und allem erdenklichen zu Rächen könnte ein interessanter Stoff werden - aber wir wissen wie sein Plan ausgeht - er scheitert! Soll so ein Film mit Loki ausgehen? Nein, wohl eher nicht.
Bleibt abzuwarten, wie sich Thor 2: The Dark Kingdom schlägt und welche Rolle Loki dort spielen wird. In dem Trailer sehen wir, wie Thor ihn um Hilfe gegen die Dunkelelfen bittet und ein verschmitzes Grinsen alla Tom Hiddleston erntet.... vielleicht eröffnet dieser ja eine Zukunft, auf welche die Fanbase bauen kann.
Doch trotz der Hoffnung gibt es einen Masterplan von Marvel und der steht bis ins Jahr 2020 - ohne einen Loki Ableger.
Bekommt Loki seinen eigenen Film von Marvel?

wallpaper-1019588
Und Sonntag kriegte sie in die Fresse. Andrea Nahles, "die Genossin mit dem tödlichen Biss" (BILD)
wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
Tag 78: Chichen Itza und die Cenote von Valladolid
wallpaper-1019588
Der große Hose RAS Nähwettbewerb
wallpaper-1019588
Bento #184: Spaghetti Napoli und Tofu-Seitan-Bällchen
wallpaper-1019588
Eigentlich… oder: Wenn die Woche mit Plan B startet