Beim 3. „Wake up & Dance Clubbing“ – Deep House-Duo MÖWE

Wien (Culinarius) Mit den ersten beiden „Wake up & Dance“ Clubbings hat sich Wiens erstes Early Morning-
Clubbing im hippen Designhotel Le Méridien bereits eine Fanbase geschaffen. Bei der dritten Ausgabe gibt es an den Turntables erstmals Gäste: MÖWE heizen den Early Birds mit Musik ein, die sofort an die warmen Sommermonate erinnert. Auch neu an Bord: Schauspielerin und Yogini Natalie Alison, die eine Yogastunde abhalten wird.

Wien ist nicht generell als die Stadt der Frühaufsteher bekannt, aber die Kombination von gesundem Frühstück und guter Musik hat viele sofort überzeugt: Für das Wake up & Dance Morgen-Clubbing im Le Méridien lohnt es sich, aufzustehen! Für die bereits dritte Ausgabe dieses Events am 12. November haben die Veranstalter als besonderen Kick das Deep House-Duo MÖWE und Yogini Natalie Alison eingeladen.

MÖWE macht happy

Gleich mit dem ersten Track „Blauer Tag“ eroberten sie die Onlineplattformen Soundcloud und YouTube. Nach über einem Jahr der kontinuierlichen Hits sind die wandelbaren MÖWE vor allem live scheinbar unaufhaltsam. Mit Gastmusikern, Live-Gesang und zwischendrin ein wenig Extra-Entertainment haben sich MÖWE bereits einen Platz in der Musikwelt geschaffen.

Für Wake up & Dance haben sie vor allem Musik, die fröhlich macht, mit im Gepäck. Die Künstler über ihren Auftritt beim Morgen-Clubbing: „Normalerweise finden unsere Auftritte mitten in der Nacht statt, bzw. in den frühen Morgenstunden nachdem das Publikum bereits stundenlang durchgefeiert hat. Wir finden es total spannend, dass das hier mal umgedreht wird und da wir auch bald unser erstes Live Konzert in Wien haben, auf das wir uns schon riesig freuen, ist dies der perfekte Anlass um das zu feiern.“ MÖWE, die sich besonders durch ihre charimastische Bühnenperformance auszeichnen, können bereits Kooperationen mit Künstlern wie Moby, Robin Schulz, Lost Frequencies uvm. vorweisen.

Start in den Tag mit Beats, Breakfast & Bewegung

Für 18 Euro pro Person ist bei Wake up & Dance alles inkludiert: Musik, ein leichtes, gesundes Frühstücksbuffet, abgerundet von einer Juice Bar und free-flow Kaffee und Tee und natürlich das Fitness-Angebot. Neben einer kurzen Massage 2 Go wird diesmal auch bei eine Yoga-Stunde mit Yoga-Expertin Natalie stattfinden.

Wake Up & Dance auf einen Blick
Do, 12. November 2015 – 6.30 bis 9.30 Uhr, Le Meridien Vienna, Opernring 13-15, 1010 Wien

Fotocredit: ©Adrian Almasan


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Arbeiten oder Hartz-4, was ist lohnenswerter? Diese Frage wird sich zukünftig noch häufiger stellen
wallpaper-1019588
Crowdfunding Trailer: Vom Ende und Anfang
wallpaper-1019588
Ensemble Stars! – Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Waiting for Spring: Manga endet in Kürze