Beer Brownies

Beer Brownies
Bier in Brownies? Klingt ein wenig ungewöhnlich, aber genau das hat meine Neugierde geweckt. Nur leider ist das Rezept sehr lange auf meiner Backliste gestanden, ohne auch umgesetzt zu werden. Die Neugierde beim Durchsehen meiner gespeicherten Rezepte hat dann doch gesiegt und voila ich hab die Beer Brownies endlich gebacken. Und ich kann euch gleich sagen: auch nicht Bierliebhaber werden diese Brownies lieben, denn der malzige, bittere Geschmack des Bieres ist eigentlich nicht wahrnehmbar. Nur einen kleinen herben Nachgeschmacken, der aber zu vernachlässigen ist.
Beer Brownies Beer Brownies

Zutaten für 1 kleines Blech Zubereitung


3 Eier (L)
100 g Zucker
1 TL Vanille Extract
118 ml Öl
118 ml Bier z.B. Amber Bier
 188 g Mehl
1/2 TL Salz
64 g Backkakao
ggf. Schokotropfen
Eier, Zucker, Vanille Extract, Öl und Bier miteinander verquirlen. Mehl vermischt mit Salz und Backkakao hinzufügen und so lange rühren, bis die trockenen Zutaten "nass" sind.
Den Teig in ein kleines ausgefettetes Backblech füllen (Wer möchte kann noch ein paar Schokotropfen oben drauf verteilen), glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 160° ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und für 5 Minuten abkühlen lassen nd danach aufschneiden.