beef-cheese pie with guinness and a puff pastry lid

beef-cheese pie with guinness and a puff pastry lidbild von jamieoliver.de
Meine Mutter hatte heute Geburtstag und ich wollte ihr mal etwas ganz besonderes kochen. Dafür habe ich die Pastete nach einem Rezept von Jamie Oliver gemacht. Der Rindfleisch-Pie ist nicht schwer zu machen, aber mit viel Zeit verbunden. Ein tolles Sonntag's Gericht!
beef-cheese pie with guinness and a puff pastry lid
Was ihr dafür benötigt:
Für 4–6 Personen
• Olivenöl
• 3 mittelgroße rote Zwiebeln, geschält und gewürfelt
• 3 Knoblauchzehen, geschält und gewürfelt
• 30g Butter (+ Butter zum einfetten der Form)
• 2 Möhren, geschält und fein gewürfelt
• 2 Stangen Staudensellerie, geputzt und fein gewürfelt
• 4 Wiesenchampignons, in Scheiben geschnitten
• 1kg Rinderbrust oder Schmorfleisch vom Rind, in 2cm große Würfel geschnitten
• Rosmarin
• Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
• 440ml Guinness- Bier (bitte nicht mehr! Becks tut's auch!)
• 2 gehäufte EL Mehl
• 200g Cheddar, frisch gerieben
• 500g fertig gekaufter Blätterteig
• 1 großes Freiland- oder Bio-Ei, verquirlt  
Als Beilage machen sich frische Erbsen wunderbar!
beef-cheese pie with guinness and a puff pastry lid
Nun geht es an die Pastete! Zuerst legt ihr euch alles bereit, damit ihr nicht in Stress geratet und bereitet die Möhren, Champions, Zwiebeln, den Knoblauch und Sellerie vor.
Den Backofen auf 190° vorheizen.
In einem großen Topf (am besten Ofenfest!) bei kleiner Flamme einen Schuss Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin ca. 10 Minuten anschmorren. Achtung! Sie dürfen nicht zu braun werden!
Temperatur hoch drehen & Knoblauch, Butter, Möhren, Sellerie und Pilze in den Topf geben. Vermischen! Dann das Fleisch, den Rosmarin, eine Prise Salz und 1 gestrichenen Teelöffel Pfeffer unterrühren und kräftig braten. Nach 3-4 Minuten das Guinness dazugießen, das Mehl hineinrühren und so viel Wasser hinzufügen, dass die Zutaten gerade bedeckt sind. Den Inhalt zum köcheln bringen und für 1 1/2h in den ZUGEDECKT in den Ofen! Für alle die keinen Ofenfesten Kochtopf haben, einfach in eine Auflaufform umkippen. Nach den 1 1/2h kräftig umrühren und dann nochmal für eine Stunde in den Ofen. Sollte der Eintopf noch zu Flüssig sein, einfach ohne Deckel in den Ofen, damit die Flüssigkeit verdampfen kann. Die Pie­-Füllung muss dick sein. Falls es noch sehr flüssig ist,den Topf auf den Herd stellen und kochen einkochen. Nun vom Herd nehmen und die Hälfte des Käses hineinrühren. Den Eintopf sorgfältig würzen und ein wenig abkühlen lassen.
Ich habe den Eintopf vor der Weiterverarbeitung über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Der Blätterteig muss frisch vor dem Mahl zubereitet werden und die meisten Eintöpfe schmecken besser, wenn man sie über Nacht stehen und ordentlich durchziehen lässt.
ca. ein Drittel des Teigs abschneiden. Die saubere Arbeitsfläche mit Mehl bestauben und das kleine & große Teigstück mit dem bemehlten Nudelholz (oder einer leeren, sauberen Weinflasche) gleichmäßig zu der Dicke einer Münze ausrollen. Die Form, in der ihr eure Pastete machen möchtet großzügig mit Butter einfetten und mit der größeren Teigplatte auslegen, dabei die Ränder über die Seiten hängen lassen. Den Eintopf in die Form füllen und glatt streichen, dann den restlichen Käse darüberstreuen. Die Ränder der Teigplatte mit etwas verquirltem Ei einpinseln (wirkt wie Kleber).
Die zweite Teigplatte zu einem passenden Deckel zurechtschneiden und mit einem scharfen Messer rautenförmig einritzen. Den Deckel drauf legen und die überstehenden Teigränder über den Deckel klappen. Die Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen und direkt auf dem Boden des Backofens 45 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und goldgelb ist.
beef-cheese pie with guinness and a puff pastry lidbeef-cheese pie with guinness and a puff pastry lid

wallpaper-1019588
Das neue Einsteiger-Tablet Allocube iPlay 50 Pro kann ab ...
wallpaper-1019588
[Comic] Decorum
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Pizza essen?
wallpaper-1019588
Das musst du über Recycling wissen