Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe…

Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… Was gibt es Wunderbareres als den Morgen neben seine Lieblingsmenschen zu erwachen. Sich noch ganz verschlafen an ihn heran zu kuscheln und noch ein paar Minuten weiter zu träumen.  Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe…  Die Gewissheit, dass am Anfang einer jungen Liebe die Schmetterlinge fliegen und die Herzchen hopsen aber daraus über Jahre hinweg das Gefühl tiefster Vertrautheit und Nähe wächst.  Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… Dieses Gefühl, den anderen fest zu umarmen und gar nie wieder loslassen zu wollen – aber die Sicherheit, ihn zu jeder Zeit los lassen zu können, damit er immer wieder nach Hause findet. Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… Und während wir uns über Blumen freuen, so geht doch bei Männern die Liebe vor allem durch den Magen. Also habe ich mir eine Mischung von Aufmerksamkeiten und Leckereien ausgedacht, aber seht selbst…  Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe…
Ich habe zum Frühstück im Bett 2 weiße Tassen vorbereitet, die ich individuell beschriftet habe. Natürlich kann man auch Porzellanfarbe die es in jedem Bastelgeschäft gibt, benutzen, die anschließend auf die Tasse gebrannt wird.  Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… Ich hatte aber die Idee, Nagellack aufzustempeln. Wenn man die Tasse später neu gestalten möchte, geht die Schrift ganz schnell und einfach mit etwas Nagellackentferner ab und man kann wieder neu verzieren. Ansonsten hält und hält und hält die Farbe… Ich habe zum Teil einfach mit einem dünnen Pinsel gearbeitet, aber auch Stempel benutzt.  Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe…Und für meinen Liebling habe ich noch ein Bild vorbereitet, was ab jetzt über unserem Bett seinen Platz findet. Dafür einen schönen Rahmen, etwas dickeren Draht und Leim kaufen. Desweiteren benötigt ihr Zeitungs- oder noch besser Notenpapier. Das könnt ihr euch auch im Internet herunterladen und auf beigefarbenen Papier ausdrucken.
Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe…Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… Das Papier in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Den Draht mit dem Leim dick einstreichen und dann das Papier spiralenförmig um den Draht wickeln und festkleben. Dann aus dem Draht die gewünschte Form, hier ein Herz und die Schrift biegen. Abschliessend auf kürzere Drahtstücke (diese auch zuerst mit Papier umwickeln!) ausgeschnittene Blätter kleben. Alles nach Fantasie im Bilderrahmen platzieren und befestigen.  Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe…
Zutaten für ca. 16 Herzbrötchen
500 g Mehl
40 g Zucker
1 Prise Salz
20 g frische Hefe
1/4 l lauwarme Milch
60 g weiche Butter
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne
Das Mehl und die Prise Salz in eine große Schüssel sieben. In die Mitte eine Kuhle drücken. Die Milch lauwarm erwärmen, dann die zerbröckelte Hefe und den Zucker hineingeben, unter Rühren auflösen. Mit Mehl bedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Restliche Milch und Fett unterkneten und nochmals abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen Hefeteig nochmals durchkneten und in 16 gleichgroße Stücke teilen. Diese in die Silikonherzförmchen geben und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Brötchen damit bestreichen. Ca. 12-15 Minute backen. Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe…Und für die vielen lieben Menschen, die den heutigen Tag alleine verbringen, nutzt ihn gut und verwöhnt euch selbst. Malt euch ein Herz auf den Spiegel und lächelt euch an – jeder Tag, jeder Moment ist wunderbar und einzigartig. Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… Ich schicke euch allen ganz viele Liebe, Eure Kessy Bed in Breakfast Herzbrötchen und eine Decke voll Liebe… ♥♥♥