Becca Tobin: Glee-Serienstar trauert um ihren Freund - tot im Hotelzimmer gefunden

Becca Tobin bei einem Red Carpet Event 2013
Serienstar Becca Tobin trauert um ihren Freund Matt Bendik.
Der Unternehmer und Nachtklubbesitzer wurde gestern Mittag von dem Zimmermädchen leblos in seinem Hotelzimmer in Philadelphia aufgefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 35-jährigen feststellen.
Die genaue Todesursache ist noch unklar. Bendik's Leichnam soll keinerlei Verletzungen aufgewiesen haben und wird nun zeitnah von einem Gerichtsmediziner untersucht. Die ermittelnde Polizei von Philadelphia schließt laut "TMZ" derzeit jedoch sowohl einen Suizid, als auch Fremdeinwirken aus. Drogen oder Medikamente wurden in seinem Hotelzimmer übrigens nicht gefunden.
Wie "TMZ" berichtet war Bendik geschäftlich nach Philadelphia gereist. Becca Tobin soll ihn begleitet haben und beide hatten sich erst Mittwoch mit Freunden in einem Nachtklub getroffen. Am selben Tag hatte Matt Bendik zudem ein Foto von Becca Tobin auf Instagram geteilt und es mit #wcw (woman crush wednesday) betitelt.
Es ist derzeit noch unklar, wo sich die 28-jährige Schauspielerin zum Zeitpunkt des Todes ihres Freundes aufgehalten hatte. Ihr Sprecher hat sich bislang nicht zu dem Vorfall geäußert.
Dieser Schicksalsschlag erinnert sehr an den plötzlichen Tod von Cory Monteith. Monteith wurde vor fast genau einem Jahr ebenfalls tot in seinem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden. Der Schauspieler, der wie Becca Tobin in der Comedy/Musical-Serie "Glee" spielte, war damals im Alter von 31 Jahren an einer Überdosis Heroin und Alkohol gestorben.
Bild via commons.wikimedia.org (© Greg Hernandez from California, CA, USA) 

wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen
wallpaper-1019588
Checkliste für deine neue Katze: Diese 12 Dinge brauchst du zum Einzug
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi 11 Ultra Oberklasse-Smartphone
wallpaper-1019588
Fensterputzer Test 2021: Vergleich der besten Fensterputzer