Beauty Tipps für die Reise: Was kommt in meine grüne Tasche?

IMG_1296Der Wellness Bummler hat zu einer Blogparade aufgerufen “Reisezeit ist Beauty Zeit” und da konnte ich nicht widerstehen. Beauty Tipps für die Reise, das passt doch, wo der Sommer Urlaub nicht mehr weit ist.

Gerade in den letzten Tagen, wo es hier schwül und bewölkt ist, ergreift mich die Sehnsucht nach Sommer, Sonne und Meer und ich würde am liebsten sofort meine Koffer schnappen und losfahren.

Also ergreifen wir die Chance und packen in Gedanken die grüne Tasche, ok?

Pass? Abgehakt! Sommerkleid? Abgehakt! Sonnenbrille? Abgehakt! Kosmetik? Nicht abgehakt!

Egal, welche Reisepläne Sie auch haben, das Einpacken von Beauty-Produkten ist immer eine große Herausforderung. Wie finden Sie nun als die absoluten “Haben-Muss”-Produkte, wenn die Badezimmer-Regale von Tiegeln und Töpfen nur so überquellen?

Ich stelle Ihnen darum meine Liste der Top-Favoriten vor, die mit auf die Reise kommen müssen.

Ach ja, in meine grüne Tasche finden auch nur grüne Sachen Platz – also die Produkte die meinem Körper und der Umwelt richtig gut tun.

 Meine Beauty-Tipps für Ihren Sommer-Urlaub

 :: Nehmen Sie nur die  lebensnotwendigen Dinge mit.

Auch wenn ich Beauty Produkte liebe, mag ich leichtes Reisen und wenn es um Urlaub geht, dann will ich es möglichst minimalistisch.

:: Make-up

Limitieren Sie die Produkte für das Gesicht: Eine gute Feuchtigkeitscreme, einen Lipgloss und Mineral Make-up (das schützt auch gleichzeitig vor Sonne). Mascara und Kajal müssen bei mir auch sein!.

:: Selbstbräuner

Da ich im Sommer keine weißen Beine mag, benutze ich Selbstbräuner. Ich nehme den von Alverde, der riecht dezent und er bräunt nicht so orange. Beim Auftragen mische ich ihn mit einer Körperlotion, das Ergebnis wird so gleichmäßiger. Und nicht vergessen: Vorher ein Peeling machen und die Beine enthaaren.

:: Sonnenschutz von außen

Für mich kommt nur natürlicher Sonnenschutzfilter in die Tasche, da die synthetischen Filter in die Haut eindringen und den Hormonhaushalt beeinflussen können, wie in verschiedenen Studien nachgewiesen wurde. Auch chemische Konservierungsmittel und künstliche Duftstoffe muss ich nicht in meinem Sonnenschutz haben. Ich empfehle das Sun sensitiv Family Sun-Spray LSF15 von Lavera, ein mineralischer Sonnenschutz, der auch wasserfest ist.

:: Sonnenschutz von innen

Mikronährstoffe wie Carotinoide, Tocopherole (Vitamin E), Vitamin C, und auch einige Fettsäuren wirken wie ein natürliches UV-Schutzschild von Innen. Das Carotinoid Lycopin z.B. kann den Sonnenschutz signifikant erhöhen. Dieser antioxidative Stoff findet sich z.B. in Tomaten, Wassermelonen und roten Grapefruits. Ich packe mir jetzt nicht einen Haufen Lebensmittel ein, sondern ich habe mein Obst und Gemüse als Presslinge dabei, die mich optimal mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen versorgen.

IMG_0995:: Weleda Citrus Deodorant

riecht wie frisch gepresste Zitrone & Limone und lässt mich angenehm duften. Anders als bei konventionellen Deos braucht man bei diesem Deo keine Angst vor Hautentfärbung in der Sonne zu haben.

:: Hydrolate

Reine Blütenwasser eignen sich sowohl als Gesichtswasser, als auch als pure Erfrischung an heißen Tagen. Ich nehme Rosenwasser, Lavendelwasser oder Neroliwasser mit.

:: Ätherische Öle

Ich habe immer verschiedene ätherische Öle im Haus und da müssen natürlich auch einige mit in die grüne Tasche. Absolut unverzichtbar ist für mich Lavendelöl. Es beruhigt nicht nur die Nerven sondern hat noch viele andere wunderbare Eigenschaften. 100 % reines, natürliches Lavendelöl kann man sogar unverdünnt auf die Haut auftragen (aber immer vorher an einer kleinen Stelle testen, ob man es verträgt). Es lindert Verbrennungen, Insektenstiche und lässt Pickel abheilen. Gegen Sonnenbrand kann man es mit einem Trägeröl vermischen und am Abend die Haut damit einreiben.

Das sind meine wichtigsten Dinge, die in die grüne Tasche kommen. Dadurch bleibt noch Platz für ein paar Bücher und den Fotoapparat.

 Übrigens: Noch mehr Platz lässt sich sparen, wenn Sie von einigen Produkten Mini-Varianten oder Proben mitnehmen!

Was ich auch noch ganz wichtig finde, um aus einer Reise echte Wellness-Wochen zu machen: Nehmen Sie ganz viel Gelassenheit, Spaß und inneren Frieden mit! Dafür ist in der grünen Tasche auf jeden Fall genug Platz :-)

Jetzt sind SIE dran: Welches sind Ihre wichtigsten Beauty Tipps auf Reisen? Und wenn Sie zu denen gehören, die ganz viel einpacken (also Haartrockner, Nagellacke, Lidschatten in allen Farben und und und…) dann würde ich das auch gerne wissen!

print

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte