Beauty: Clinique #Faceforward

Dienstag, 15. September 2015

Beauty: Clinique #Faceforward

Der Traum vom eigenen Laden? Eine Weltreise mit dem besten Freund? Eine Rucksack-Tour durch Skandinavien? Deinen Job kündigen, um neu anzufangen? Es gibt viele Träume, die wir haben - aber nie verwirklichen. Einige funktionieren nicht, weil das nötige Geld fehlt. Die perfekte Traumwohnung hätte wohl jeder gerne - allerdings unterscheiden sich oft die Zahl auf dem Konto und die Zahl auf dem Mietvertrag von einander. 

Deswegen versuchen wir, unsere eigenen vier Wände - so klein sie vielleicht auch sein mögen - so liebevoll wie möglich zu gestalten. Wir stecken unsere Energie in die Dinge, die wir bewältigen können: Umdekorieren zum Beispiel - verbunden mit Ausmisten, neuen Ideen umsetzen und Möbeln kaufen bzw. einrichten kann schon einige Nerven kosten. Aber am Ende ist das Ergebnis hoffentlich so, wie wir es uns vorgestellt haben. Und wisst ihr was? Diese Verwirklichung einer Idee war vergleichsweise schmerzfrei.

Beauty: Clinique #Faceforward


Viel interessanter sind die Träume und Wünsche, die meist unausgesprochen bleiben. Weil sie viel Risiko mit sich bringen und Mut verlangen. Mut, einen harten Schnitt zu vollziehen - nicht zurückzublicken. Wir müssen die comfort zone verlassen, um neue Wege zu gehen. Deswegen habe ich vollsten Respekt für Jasmin. Die nun ihren gut bezahlten Job gekündigt hat, um sich wieder nur Tea&Twiggs zu widmen. Sehr mutig, vor allem wenn man ein finanzielles Risiko auf sich nimmt. Ich kann davor nur meinen virtuellen Hut ziehen!

Eine Kampagne, die sich unserer Träume und deren Verwirklichung widmet, hat die Kosmetikmarke Clinique ins Leben gerufen: #Faceforward nennt sich das Ganze - und drei deutsche Botschafterinnen treten mit gutem Beispiel voran: Jessica von Journelles, Kiki von The Random Noise und Caro Daur. 

Beauty: Clinique #Faceforward

Die Botschaft: Hab keine Angst, Fehler zu machen. Sprich über deine Wünsche, Träume, vielleicht auch Ängste. Und komm der Idee näher, aus einer Vision eines Tages Realität zu machen. Langfristige Projekte entstehen schließlich meist nicht über Nacht, sondern brauchen etwas Vorlauf. Um ein finanzielles Polster anzulegen, sich selbst wirklich sicher über das eigene Handeln zu werden oder um sich Ratschläge zu holen. 

Ich persönlich glaube ja daran, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert. Deswegen habe ich mir "everything happens for a reason" auf den Arm tätowieren lassen (jaja, und weil ich Limp Bizkit liebe). Also warum nicht mal etwas riskieren - vielleicht passiert etwas wunderbares, was uns sowieso passieren sollte? 

Ich selbst bin ein gutes Beispiel, etwas zu wollen aber noch nicht durchzuziehen. Klar, fände ich es toll, irgendwann mein eigener Chef zu sein. Anstatt für andere zu arbeiten und nur abends bzw. nachts zu bloggen. Momentan arbeite ich sieben Tage die Woche für andere Auftraggeber, das Blog-Schätzchen kommt eindeutig zu kurz - aber die Bude in Berlin will schließlich bezahlt werden. Ich mahne mich also selbst an, endlich den Arsch hochzubekommen, an meinem großen Traum von der wirklichen Selbstständigkeit zu arbeiten. In kleinen Schritten - aber immerhin möchte ich Fortschritt sehen! Und vor allem werde ich selbst daran glauben, dass ich es schaffen kann und trotz Hindernissen und Fehlern schon die Dinge wuppen werde!

Was ist euer großer Traum? Erzählt mir davon gerne in den Kommentaren. Möchtet ihr euch auch mal selbstständig machen mit einem Blog oder einer eigenen Idee? Oder plant ihr vielleicht eine lange Reise ohne die Liebsten? Ich bin gespannt!

PS: Auf der Clinique-Website könnt ihr eure Ideen auch per Klick einreichen und 5.000 Euro gewinnen.

*In Kooperation mit Clinique
Facebook // Twitter // Ask.fm // Bloglovin

Eingestellt von Eileen um 20:00

wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
Hello beautiful Hoi An!
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
And the winner is ...
wallpaper-1019588
Hirschkalbshaxen in Pilzrahmsauce
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Adventskalender | 10. Dezember
wallpaper-1019588
Mädchen mit Schnauz und Bart