Beauty-Boxen Vergleich im Januar

Diesen Monat haben mich drei Beauty-Boxen erreicht und im Vergleich schneiden sie doch sehr unterschiedlich ab.
In jedem Fall gab es von meiner Seite aus diesen Monat Abschiede...wieso weshalb warum und was in den Boxen war könnt Ihr gern selber sehen.

Die erste Box die im Januar bei mir ankam ist die Douglas Box of Beauty.

Beauty-Boxen Vergleich im JanuarAls feste Produkte waren in der BoB dieses Mal

  • anatomicals the hottie tottie is never spotty - ursprünglich war ich davon nicht begeistert, doch ich wurde eines besseren belehrt und bin absolut begeistert von dem Produkt! Eine gesonderte Vorstellung davon wird es in den kommenden Tagen auch noch geben. Top Produkt!

und

  • anatomicals no old bags allowed eye gel - ausprobiert habe ich es noch nicht, doch sollte es so toll sein wie "the hottie tottie is never spotty", werde ich davon wohl ebenfalls begeistert sein! Top!

Ausserdem waren in meiner BoB folgende Produkte:


  • LACOSTE - Eau de Lacoste Showergel 50ml - riecht angenehm und gefällt mir gut. Top Produkt!
  • ALTERNA BAMBOO Volume Plumping Strand Expand 25ml - noch nicht ausprobiert, klingt aber sehr vielversprechend! Top!
  • BENEFIT they're real! Mascara 3g - absolut tolles Produkt! Reizt meine Augen nicht und hält was es verspricht! Bin begeistert! Top Produkt!
  • BI-OIL 60ml - das Produkt ist ja in aller Munde. Ich war immer sehr skeptisch und habe die Finger davon gelassen, wollte es aber unbedingt ausprobieren, als ich die Probe bei dem BoB Maxiproben entdeckt habe. Bisher ist das Produkt nicht schlecht. Ergebnisse kann man nach einer Woche ja auch nicht wirklich erkennen, es fühlt sich aber gut an und scheint meiner Haut gut zu tun. Tolles Produkt!
Mein Fazit: die Box ist absolut gelungen und hat mir ausserordentlich gut gefallen. Ausserdem gibt es darin mindestens drei Nachkauf-Produkte und ich bin voll und ganz zufrieden.
Als nächste Box trudelte die Pink Box bei mir ein.
Beauty-Boxen Vergleich im Januar
Die November Pink Box war schon kein Knaller, die Dezember-Box dann ein absoluter Flop und dieser Monat war der Monat in dem die Pink Box von mir eine letzte Chance erhalten hat.
Enthalten waren in der Januar Pink Box:
  • TETESEPT Ägyptisches Kleopatra Bad, Originalgröße 125ml für 6,49€ - zum einen sehr nervig, dass TETESEPT schon wieder vertreten ist und zum anderen habe ich noch immer keine Badewanne. Das Produkt selber mag ja toll sein...für mich ist es unbrauchbar. TOTALER FLOP!
  • GARNIER FRUCTIS Fructis Oil Repair 3 Spekatkuläre Beauty-Pflege, Originalgröße 200ml für 4,49€ - wie schon oft gesagt bin ich nicht sehr erfeut, wenn ich in den Beautyboxen ein Haarpflegeprodukt nach dem anderen finde. Was ich bisher an Kuren und Spülungen etc. ausprobiert habe, hat meinem Haar nie gut getan und wenn ich mir das Produkt nicht selber ausgesucht habe und es vorher genau unter die Lupe genomme habe, verwende ich es nicht. Darunter fällt auch dieses Produkt. Für mich absolut nicht zu gebrauchen. TOTALER FLOP!
  • PANTENE PRO-V Intensives Feuchtigkeits-Souffle ,Originalgröße 150ml für 6,79€ - sie Prodkut davor. Für mich unbrauchbar und ausserdem ist es für mich unverständlich, was ZWEI Haarpflegeprodukte in einer Box sollen. TOTALER FLOP!
  • AVON Kajalstift im limitierten Valentinstags-Design, Originalgröße 1,48g für 7,50€ - ich habe die Farbe Silver Lining erhalten. Nicht meine Farbe, eher nicht zu gebrauchen obwohl das Produkt ganz okay ist. GANZ OKAY!
  • KAPPA WOMAN - Viola Shower Gel, Originalgröße 250ml für 2,79€ - Riecht scheusslich und auch wenn ich Duschgel immer gebrauchen kann werde ich dieses nicht verwenden. Den Geruch ertrage ich nicht. TOTALER FLOP!
  • Zeitschrift JOLIE vom Januar 2013 - das Beste an der Box!
Mein Fazit: nicht ein Produkt dieser Box findet bei mir Verwendung. Ja der reale Warenwert liegt deutlich über 12,95€ die die Box monatlich kostet...aber auch der Fakt, dass die Box ausschliesslich Originalgrößen enthält, kann nicht über die miese Vielfalt und die wiederholt selben Marken hinwegtäuschen. Die Pink Box und ich können keinen gemeinsamen Nenner mehr finden und müssen getrennte Wege gehen.
Diese Chance hat Pink Box vertan und ich habe das Abo sofort gekündigt.

Und dann flog heute die Glossybox für den Januar in Haus.

Die Glossybox ist ja immer so ein Problemkind und auch hier war der Januar die letzte Chance.

Beauty-Boxen Vergleich im JanuarIn meiner Januar Glossybox waren folgende Produkte:

  • WUNDERBAR Colour Volume Shampoo, 60ml, die Originalgröße mit 250ml kostet 12,10€ - klingt ganz nett, ist aber kein Produkt das ich unbedingt ausprobieren muss und vielleicht auch nicht werden. GANZ OKAY.
  • EUCERIN Sun Protection Sun Creme 30/50 + , 50 ml, es handelt sich um die Originalgröße und kostet 14,50€ - ähm ja. Was soll ich dazu sagen? Es ist Winter, es schneit, Sonne gibt es seit Wochen beim besten Willen nicht und in der Glossybox ist eine Sonnencreme. Passt auch nicht zu meinem Hauttyp und ist ein absolutes Fiasko! TOTALER FLOP!
  • MODEL CO Lip Enhancer Illusion Lip Liner, Originalprodukt im Wert von 17€ - das klingt interessant. Es handelt sich um einen Lipliner der sich jeder Lippenfarbe anpasst und hat einen integrierten Anspitzer. Ob das so funktioniert? Ich bin skeptisch. IST OKAY!
  • PRIJA Haut- und Haar-Shampoo 40ml, Originalgröße enthält 380ml und kostet 16,95€ - noch ein Shampoo??? Klingt zwar gut und riecht irgendwie asiatisch-interessant, ist aber definitiv kein Must-Have. GANZ OKAY.
  • BM BEAUTY Make-Up Pinsel - Originalprodukt im Wert von 7,50€ - das Beste an der Box. Den Pinsel kann ich gut einsetzen obwohl der Pinsel den ich erhalten habe definitiv kein Make-Up Pinsel ist, eher ein Smudger oder zum grosszügigen Auftrag von Lidschatten. Kann ich jedem Fall verwenden. TOP PRODUKT!
  • ausserdem war noch eine LUVOS Heilerde Goldkamille Maske enthalten und eine Duftprobe von Eau de Lacoste. Beides nicht aufgeführt auf der beiliegenden Liste und somit wohl eine Zugabe. Dieselbe Maske war bereits in der Pink Box und da schon da ein Flop und Duftproben haben noch immer nichts in der Glossybox zu suchen, wie ich finde. Als Zugabe aber in Ordnung.
Mein Fazit: Für mich absolut nicht ausreichend. Zu einseitig mit zwei Shampoos, nicht der Jahreszeit entsprechend mit einer Sonnencreme (nicht jeder Mensch fährt in den Skiurlaub!) und ansonsten nur ein Produkt das ich wirklich gut finde und brauchen kann.
Auch hier übersteigt der Warenwert die Kosten von 15€ für die Box übersteigen, ist mir die Box keine 15€ wert. Ich kann gut auf weitere Flops dieser Art verzichten und habe mich auch von der Glossybox verabschiedet. Hier gibt es keine gemeinsame Zukunft...die Kündigung ist bereits erfolgt.
So sehr mir die Beautyboxen auch gefallen...irgendwann ist auch mal Schluss. Die Pink Box enttäuscht seit Monaten, die Glossybox war im Dezember echt schön, ist aber im Januar zur alten Form zurückgekehrt.
Und die Douglas Box? Die war im Dezember gar nicht mein Fall, hat im Januar aber wieder alles wettgemacht.
So bleibt nur eine Beautybox im Hause GlamourGirl erhalten und das ist die Douglas Box of Beauty.
Und wie sieht es bei Euch anderen Beautybox-Liebhaberinnen aus?

wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Apfel-Kürbis Milchreis
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
[Blogtour] »Almost a Fairy Tale - Verwunschen« von Mara Lang - Tag 3
wallpaper-1019588
Literal Video: Savas & Sido – Royal Bunker
wallpaper-1019588
Im Urlaub erreichbar bleiben…
wallpaper-1019588
10 herbstliche DIYs