Beauty and the Nerd oder Traummaße treffen Hirnmasse

Beauty and the Nerd oder Traummaße treffen Hirnmasse
Gestern abend startete wieder eine neue Freakshow im deutschen Fernsehen. So, wie auf dem Bild zu sehen, freuten sich die Teilnehmer, daß sie nun bis zu vier Wochen miteinander auskommen dürfen. Und das alles für ein fürstliches Salär von 100.000 Euro.
Das ein Starlet, eine Tänzerin oder eine Modeverkäuferin bei solchen Summen ganz schwach werden, kann man ja noch verstehen. Aber werden unsere IT-Spezialisten, Hydraulikexperten und Mathematikgenies in Deutschland so schlecht bezahlt, daß sie es nötig haben sich öffentlich zum Affen zu machen?
Aber mal zum Anfang: In der neuen Pro7-Serie hat man 8 augenscheinlich ganz ansprechende Mädels zusammen mit 8 Nerds in eine südafrikanische Villa eingepfercht und lässt nun die Welten von Mascara, French Nails und blondierten Haarverlängerungen auf die Welten der acht Gollums stoßen.
Und ehrlich? Was dabei heraus kommt ist so lustig wie jeder gute Witz. Natürlich werden hier sämtliche Klischees bedient, die man sich nur vorstellen kann: "Blondinen sind blöd" und "Computerfreaks sind häßliche kleine Spinner". Punkt. Aber genau das macht doch einen guten Witz aus, oder? Wir machen Blondinenwitze, wir machen Ostfriesenwitze, die Bayern machen Österreicherwitze und die Österreicher machen Bayernwitze. Herausgestellt werden in dem Witz immer die Eigenarten, von denen man glaubt, daß sie in dieser Personengruppe besonders oft vorkommen. Und genau darüber können wir dann herzlich lachen.
Und nichts anderes ist diese Sendung auch. Ich kann mich darüber schlapplachen, wenn einer zigmal gegen eine Tür anläuft und versucht diese aufzutreten alà James Bond und jedesmal davon zurückprallt. Eine Blondine, die ersteinmal der Welt kundtut, daß sie sich nur nackt die Haare fönen kann oder eine andere Kandidatin, die mit «Plus Minus, geteilt durch Mal - mehr braucht man eigentlich nicht!» die Mathematik versucht zu erklären. Das ist witzig! Das bedient Klischees! Das lässt mich lauthals lachen!
"Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat." Nicolas Chamfort
"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" Charlie Chaplin
"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." Mahatma Gandhi

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Rillette vom Schwein mit Kräutern
wallpaper-1019588
Ein neuer Giessen für meine Sammlung
wallpaper-1019588
Lachstatar mit Apfel und Gurke – blitzschnelle Vorspeise – Mom’s cooking friday
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 50/19