Beachy Head – ein Traum in weiß, blau und grün

Beachy Head in EnglandGemütlich tuckern wir in einem typisch englischen Doppeldeckerbus über das Land. Immer an der Küste entlang. Ab und zu streifen wir Äste, wenn auf der schmalen Straße Gegenverkehr kommt und der Bus sich an den Fahrbahnrand drängt. Ich bin schon ganz aufgeregt, wann wir endlich an unserem Zielort ankommen. Und hoffentlich bleibt die Sonne solange draußen und versteckt sich nicht wieder hinter den Wolken! Unser Ziel heißt Beachy Head. Beachy Head liegt an der Südküste Englands zwischen Brighton und Eastbourne. Und anders als der Name auf den ersten Blick vermuten lässt, handelt es sich nicht um einen Strand, sondern um den höchsten Kreidefelsen Großbritanniens. Ganze 162 Meter hoch ist Beachy Head. Weitere Kreidefelsen ziehen sich von hier weiter an der Küste entlang, genannt die seven sisters. Schon die Fahrt hierher bietet grandiose Blicke auf englisches Land, ein riesiger Kontrast zu London, den ich sofort in mein Herz schließe. Kaum hat der Bus unser Ziel erreicht, renne ich schon ganz ungeduldig auf die Klippen zu. Es könnte ja sein, dass die berühmten Kreideklippen gleich nicht mehr da sind. Aber Geduld war eben noch nie meine Stärke. Und plötzlich ist sie da: die Sicht auf den Leuchtturm am Fuße von Beachy Head. Die Klippen fallen steil ab ins Meer, dagegen sieht der Leuchtturm ziemlich winzig aus. Dennoch ist dieses Bild einfach unbeschreiblich schön. Bereits seit 1902 warnt der Leuchtturm die Schiffe auf dem Ärmelkanal vor den Klippen. 42 km weit soll sein Licht zu sehen sein. Die ganze Landschaft haut mich hier echt um. Das Grün des Grases leuchtet so saftig, der Himmel ist blau, das Meer ist blau und dazu noch die weißen Kreidefelsen. Besser geht es wirklich nicht. Und die wunderbare Natur ist genau so […]


wallpaper-1019588
Sockelfarbe Test – Grosser Ratgeber mit Anleitung und Tipps
wallpaper-1019588
[Manga] Green Garden [2]
wallpaper-1019588
Isolierfarbe Test – Ratgeber mit Anleitung sowie Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Garagenbodenfarbe Ratgeber – Kompletter Überblick mit Anleitung