Beachparty-Look mit Yves Rocher

Beachparty-Look mit Yves Rocher
Gestern habe ich ihn schon angekündigt. Meinen Bachparty-Look mit Yves Rocher. Doch erst einmal erkläre ich Euch, worum es hier heute eigentlich geht. Yves Rocher veranstaltet wieder einmal eine tolle Blogparade, wo viele verschiedene Blogger aus dem Beauty-Bereich teilnehmen. Unsere Aufgabe bei der Blogparade war es aus fünf Produkten von Yves Rocher einen Beachparty-Look zu kreieren. Und heute präsentiere ich ihn Euch. Meinen persönlichen Beachparty-Look, auch, wenn das Wetter noch nicht so ganz mitspielt.
Beachparty-Look mit Yves Rocher
Für meinen Beachparty-Look habe ich mir aus dem Yves Rocher-Sortiment also fünf Produkte ausgesucht und nur diese fünf für meinen fertigen Look angewendet. Die fünf Produkte waren 
  • Yves Rocher Volume Vertige Mascara
  • Pflegendes Creme Make-Up Nature (Rosé 100)
  • Ausstrahlungs-Puder marmoriert
  • Grand Rouge Lippenstift (Rose Poudré)
  • Duo Puder-Lidschatten (Rose Nude/Braun)

Leider sind einige meiner ausgewählten Produkte schon vergriffen, aber hoffe, dass sie bald wieder aufgefüllt werden. Denn von einigen Produkten bin ich ein ganz großer Fan geworden und verwende sie zurzeit jeden Tag. Einer meiner neuen Favoriten: die Volume Vertige Mascara.
Aber jetzt fange ich erst einmal mit meinem Beachparty-Look an und verrate Euch, wie mein Look entstanden ist. Let's go!
Beachparty-Look mit Yves RocherBeachparty-Look mit Yves RocherBeachparty-Look mit Yves Rocher
Als erstes habe ich mir das pflegende Make-Up von Yves Rocher auf das Gesicht aufgetragen. Zu dem Make-up kann ich sagen, dass es unfassbar cremig ist und es sehr ergiebig ist. Trotz dieser enormen Cremigkeit, brauchte ich nur wenig Make-Up auf mein Gesicht auftragen. Außerdem war ich positiv überrascht, dass die Farbe perfekt zu meiner Haut passte. Deswegen verwende ich meistens nur Make-Up, welches vor dem Kauf auf meiner Haut ausprobiert wurde. Bei dem Yves Rocher Make-Up lag ich mit meiner Farb-Vermutung so perfekt, dass ich also endlich wieder ein weiteres neues Make-Up für den Alltag in meinem Schrank habe.
Nachdem ich das Make-Up aufgetragen habe, ging es auch schon gleich mit den Augen weiter. Als Lidschatten verwendete ich die Yves Rocher Duo-Lidschattenpalette in der Farbe rosa/braun. Durch die Vermischung der beiden Töne, sehen meine Lider ein wenig Lila aus. Was ich aber auf gar keinen Fall schlimm finde! Denn lila betont wieder rum meine grünen Augen, was also letztendlich wie die Faust aufs Auge gepasst hat.
Beachparty-Look mit Yves Rocher
Weiter ging es mit meinem neuen Favoriten: der Volume Vertige Mascara von Yves Rocher. Obwohl man als Blogger schon so einige Mascara zu Hause rumliegen hat, ist diese Mascara von Yves Rocher ganz weit vorne dabei. Sie klebt nicht, macht unfassbar schönes Volumen und 'öffnet' müde Augen geschickt. Vor allem jetzt, wo es wieder zum Ende des Semesters kommt, schaffe ich es nicht mich pünktlich zu schminken und verwende nur die Volume Vertige Mascara. Sofort sehe ich frischer aus und traue mich aus dem Haus. Jackpot!
Die Augen waren damit also schon mal fertig. Als nächstes beschäftigte ich mich um den 'Glow', auch mit einem Highlighter vergleichbar. Und zwar wollte ich strahlen als wenn ich frisch aus der Sonne komme. Für diesen Effekt verwendete ich das Ausstrahlungspuder mit marmorierten Pigmenten von Yves Rocher. Und das ist ein weiteres Produkte, welches ich Euch wärmstens empfehlen kann. Es liegt super im Preis-Leistungsverhältnis und gibt das was es verspricht, eine tolle Ausstrahlung! Dazu ist es sehr gut für Anfänger gedacht, die sich noch nicht all zu sehr an einen Highlighter trauen, da die Pigmente sehr leicht sind. Ich dagegen habe ordentlich was auf meine Wangenknochen und meine Nase gepudert, sodass die Stellen schön glänzen. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden.
Zu guter Letzt kam noch ein bisschen Farbe auf meine Lippen. Der Grand Rouge Lippenstift in der Farbe Rose Poudré von Yves Rocher verzaubert meine Lippen in einen rosigen Ton und wirken dadurch noch natürlich. Der Lippenstift ist sehr zart und cremig aufzutragen als auch auf den Lippen zu tragen.
Und damit war mein Beachparty-Look für die Yves Rocher Blogparade fertig und hoffe, Euch gefällt der Look.
Ich freue mich auf Eure Kommentare!
Beachparty-Look mit Yves RocherBeachparty-Look mit Yves RocherBeachparty-Look mit Yves RocherBeachparty-Look mit Yves RocherBeachparty-Look mit Yves Rocher
Die verwendeten Produkte wurden mir freundlicherweise von Yves Rocher zur Verfügung gestellt.

wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Die neue Mein Schiff 2 von TUI Cruises – Kabinen, Suiten, Decks
wallpaper-1019588
Richter schließt Untersuchung wegen Steuervergehen der Cursach-Gruppe ab
wallpaper-1019588
Welcher Wein zu einer Paella?
wallpaper-1019588
Deine Katze bettelt oder klaut Essen vom Tisch? Hier findest du Hilfe!
wallpaper-1019588
Feierabendcocktail: TSCHI ES EJ (GSA)
wallpaper-1019588
DIY Adventskranz mit Trockenblumen und Strohblumen