"Be my Valentine" Himbeer Champagner Törtchen

Valentine Valentine Und schwupps ist der Januar schon fast wieder um und die wohl romantischste Jahrezeit - der Frühling steht vor der Tür. Die ersten Frühjahrsblüher haben bei uns Einzug gehalten und ich habe für euch ein kleines, feines Valentinsthema gezaubert – so bleibt noch genügend Zeit, um eine kleine Überraschung für Euren Schatz vorzubereiten. Valentine Vanillecupcakes Für 9 Stück:
Valentine100 ml ÖL
110 Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
70 ml Milch
150 g Mehl
1 gestrichenen EL Backpulver
20 g Kokosflocken
Den Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Das Öl in einer Schüssel mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen, dann die Eier dazu geben und zum Schluss die Milch. Weiterschlagen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, also das Mehl mit dem Backpulver und Kokosflockn mischen, dann unter das Öl-Zuckergemisch heben und mit wenigen Bewegungen unterziehen. Die Förmchen zu ¾ mit dem Teig befüllen (Teig geht noch auf!) und auf mittlerer Schiene 20 -23 Minuten backen. 5 Minuten in den Förmchen, dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
Valentine Himbeer Champagner Törtchen
Für 1 Torte á 18 cm Durchmesser: (perfekt für 2 ;)
4 Eier
1 Prise Salz
6 EL kaltes Wasser
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
40 g Speisestärke
2 TL Backpulver
Den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen (Ich empfehle bei Biskuit Ober/Unterhitze, da die Umluft den Teig zu sehr austrocknen könnte!) und den Boden von 2 Springformen mit Backpapier auslegen. (oder nacheinander in 1 Springform backen).
Valentine Für den Biskuit die Eier sorgfältig trennen, das Eiweiß mit der Prise Salz und 6 EL kaltem Wasser sehr steif schlagen. Dabei gegen Ende den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und immer weiter schlagen. Die Eigelb unterheben. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und vorsichtig geben, dann weiter schlagen. Den Teig In 2 Backformen aufteilen und gleichzeitig ca. 20 Minuten backen. (oder nacheinander, wenn nur 1 Form vorhanden).
Für die Füllung:
100 g weiße Kuvertüre
40 ml Sahne
4 EL Champagner
200 g Butter
150 g Mascarpone
4 EL Himbeer Konfitüre o Gelee
120 g frische Himbeeren
ca. 300 g Puderzucker
evt. Lebensmittelfarbe (rosa und mintgtrün)
Streudeko und Einstecker
Die Kuvertüre grob hacken und mit der Sahne in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen, Champagner dazu geben und alles ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Die weiche Butter in eine Rührschüssel geben, die Kuvertüre dazu gießen, Mascarpone hinzufügen und mit dem Puderzucker bedecken. Alles zuerst auf niedriger, dann auf höchster Stufe ca. 5 Minuten aufschlagen, bis eine helle,luftig cremige Masse entsteht. Eine Hälfte der Masse entnehmen und hellgrün (z.B. Mintgreen von Pro Gel Rainbow Dust) einfärben. Zur anderen Hälfte das Himbeergelee und die frischen Früchtchen geben (evt. rosa Lebensmittelfarbe falls gewünscht) und gut durchmischen. Die Torte mit etwas mehr als der Hälfte der Creme befüllen, den Rest für die cupcakes verwenden. Valentine Entweder mit dem Löffel locker auf die Cupcake auftragen oder in einen mit einer Tülle bestückten Spritzbeutel geben. Das Einfüllen geht am einfachsten, wenn man den Spritzbeutel in einen Messbecher gibt und den Rand über den Messbecher zieht. Dann die Masse ganz einfach hinein löffeln, den Sack zudrehen und ca. 5 Minuten in den Kühlschrank geben, bis die Buttercreme etwas fester wird. Zuerst eine Spritzprobe auf einem Teller machen, hat die Masse eine gute Konsistenz, kann sie auf den cupcake gespritzt werden, sonst noch 2-3 Minuten in den Kühlschrank geben. Die Torte von außen mit der hellgrünen Buttercreme versiegeln. Sie kann entweder wie bei mir mit Hilfe einer Palette bzw. breitem Messer aufgetragen werden oder ihr spritzt die Buttercreme auf die Torte, ähnlich wie bei den Cupcakes und erzielt damit einen zusätzlichen optischen Akzent.  Valentine Ich habe die cupcakes und auch die Torte mit  kleinen Streuherzchen verschönert und silberne Einstecker verwendet. Auch die passenden Wrapper findet ihr hier. Besonders schön und einzigartig wird die Torte, wenn ihr sie mit einer persönlichen Botschaft verseht. Dazu eignet sich perfekt dieses Kreideäfelchen, auch die Kreide liegt schon bei und ihr könnt sofort mit dem Beschriften loslegen.
Valentine Und wenn ihr dann noch euren Tisch mit farblich passenden Pom Poms in Sorbefarben (rosa und Pistazie) verschönert, steht romantischen Stunden nichts mehr im Wege...  ValentineValentine all die schönen Sachen sind von der Firma "Blueboxtree Parties" und ihr findet sie hier:  Cupcake Wrapper - HIER  Kreidetafel Vintage Affair - HIER Streuherzen - HIER Herzeinstecker - HIER Pom Poms - HIER
Valentine Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche und schicke süße Grüße, Eure Kessy

wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Schloss Schönbühel in HDR
wallpaper-1019588
Krummbachrast
wallpaper-1019588
Campen
wallpaper-1019588
Alle Jahre wieder ist es so schön