BCAA Bedeutung und Rolle für Sport und Muskelaufbau

Was sind BCAA´s?

BCAA kommt aus dem englischen und heißt „Branched-chain amino acids“. Die essentiellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin werden wegen ihrer chemischen Struktur auch verzweigtkettige Aminosäuren genannt. Diese drei Aminosäuren machen in Kombination einen großen Teil des täglichen Bedarfs an essentiellen Aminosäuren aus. Anders als die meisten Aminosäuren die nach der Absorbtion im Dünndarm über die Leber aufgenommen werden, erfolgt die Aufnahme der verzweigtkettigen Aminosäuren zum Teil in der Skelettmuskulatur und werden dort energetisch verwendet und dienen in erster Linie als Stickstofflieferant für die körpereigenen Proteine.


Welche Wirkungen kann es geben?

Durch die Zuführung von BCAA, versucht man, den Anteil der Bausteine für Muskelgewebe zu erhöhen. Dort sollen sie als Energielieferant funktionieren, wenn trotz vorhandenem Kalorienmangel Muskelgewebe gebildet werden soll. BCAA soll Fettreduzieren bei gleichzeitigem Aufbau von Muskelgewebe. In der Vergangenheit sind diesen essentiellen Aminosäuren wiederholt positive Effekte auf die physische Leistungsfähigkeit sowie die Auswirkungen auf das Training nachgesagt worden.


Besonderheit des BCAA Powder von Weider

Liefert synthetische Aminosäuren im optimalen Verhältnis und L-Glutamin.
Dieses und weitere BCAA Produkte finden Sie in unserem BCAA Shop.


wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Pläne für Sailor Moon Symphoniekonzerte in Deutschland
wallpaper-1019588
Frauenliteratur – Meine immerwährende Weihnachts-Leseliste
wallpaper-1019588
4 Fragen, die Du Dir stellen könntest, bevor Du anfängst zu bloggen
wallpaper-1019588
Blumfeld: Universal Liebeslieder
wallpaper-1019588
Nando's - Peri-Peri Sauce Hot
wallpaper-1019588
Cells at Work bald bei Wakanim!
wallpaper-1019588
Neuigkeiten und ein kleiner Erdbeertraum