Baut nun Suzuki auf VW-Motoren?

Die Verkaufszahlen von Suzuki sind weltweit nicht mehr die Besten. Nun denkt Suzuki laut über die Verwendung von Technologie aus dem Hause Volkswagen nach.

vw-und-suzuki-logo

Das amerikanische Automagazin “Ward´s” hat berichtet, dass man ein besonderes Auge auf die Motoren gerichtet hat. Im Jahr 2009 hatte Volkswagen einen Anteil von 19,9 Prozent des japanischen Autobauers übernommen. Das hat man damals auf Grund der Marktposition in Indien und Japan gemacht. Auch hat man sich damals schon Gedanken darüber gemacht, gemeinsame Fahrzeugpaletten zu bauen.

Die Sprecher des Unternehmens haben aber die Gerüchte, dass sie sich aus dem US-Markt zurückziehen wollen, dementiert. Von 102.000 verkauften Fahrzeugen im Jahr 2007 hat man nun nur mehr 24.000 verkauft.


wallpaper-1019588
Alles kostenlos? 6 Gründe dafür, spendabel zu sein
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
"The Man Who Killed Don Quixote" [E, F, B, POR 2018]
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2018
wallpaper-1019588
Sempio - Gochujang Hot Pepper Paste
wallpaper-1019588
Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai: Promo-Video zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Der Bollerwagen von SAMAX
wallpaper-1019588
Neue Stampin`Up! Produkte -kleine Vorschau