Baumscheiben-Medizinschrank

image (1)  image (4)  image  image (5)  image (6)

Mit ein wenig handwerklichem Geschick lässt sich aus einer Baumscheibe und einigen Holzresten ein kleines Medizinschränkchen bauen. Zuerst müsst ihr euch überlegen, wie groß das Schränkchen sein wird und eure Holzscheibe ausmessen. Anschließend sägt ihr die einzelnen Seitenteile zu. Kleiner Tipp: Im Baumarkt könnt ihr auch für wenig Geld euch eine Holzplatte kaufen und sie dort mit den genauen Maßen zuschneiden lassen. Zur Verbindung der einzelnen Teile habe ich eine Fingerzinkung in die Holzseiten gesägt. Viel einfacher ist es aber, wenn ihr zum Beispiel kleine Löcher vorbohrt und das Ganze verschraubt. Eine Rückwand braucht ihr  nicht unbedingt, allerdings kann sie als Aussteifung für eure Konstruktion dienen und dem Schränkchen mehr Stabilität geben. Ihr könnt aber auch, wie ich, anstelle einer vollständigen Rückwand ein kürzeres, stabilisierendes Holzstück verleimen, das auch gleichzeitig, mit zwei vorgebohrten Löchern, als Aufhängung dienen kann. Jetzt muss nur noch die Baumscheibe als Tür angebracht werden. Dafür kann man zum Beispiel ein Stück Scharnierband verwenden, das mit einigen kleinen Schrauben an Scheibe und Schrankkorpus befestigt wird. Zum Schluss wird das Ganze mit Hilfe von zwei Dübeln an der Wand befestigt. Wenn ihr das Schränkchen im Fliesenbereich aufhängt, solltet ihr darauf achten, die Dübel in den Fugen anzubringen und nicht in die Fliesen zu bohren. Fertig!

Website



wallpaper-1019588
Food Wars! geht in die nächste Runde
wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
Firnissimo! Skitouren in der Venediger-Gruppe
wallpaper-1019588
KONZERT-REVIEW: Suede, Berlin, 29. September 2018
wallpaper-1019588
Samstag im Oktober
wallpaper-1019588
Herbstliche Pasta mit Kürbis
wallpaper-1019588
Vegane Fettuccine Alfredo mit geröstetem Blumenkohl
wallpaper-1019588
Review: 428 Shibuya Scramble | PS4