Bauarbeiten in Cala Millor und Cala Bona ruhen vorerst

Die Gemeinde Son Servera wird in diesem Jahr zwei Arbeiten im Touristengebiet Cala Millor und Cala Bona durchführen, mit Zuschüssen des Konsortiums der Touristenplätze. Der erste betrifft das Fremdenverkehrsbüro des Platzes Eureka mit einem ungefähren Wert von 150.000 Euro und der zweite die Promenade der Cala Bona für 450.000 Euro.

Die Tatsache, dass diese Arbeiten mitten in der Tourismussaison durchgeführt werden könnten, da die Fertigstellung beider Arbeiten fünf Monate beträgt, hat bei den Händlern der Region Kritik ausgelöst.

Deshalb hat der Bürgermeister, Antoni Servera, gestern (18.03.2019) Morgen den Betroffenen mitgeteilt, dass die Arbeiten zwar beginnen, aber nach einem technischen Stopp mit Zustimmung der beiden beauftragten Unternehmen eingestellt werden, so dass sie erst im November nächsten Jahres wieder aufgenommen werden.

Laut Servera geht es darum, angesichts einer Saison, die im April des Jahres mit Ostern beginnen wird, keine Unannehmlichkeiten für Touristen zu verursachen. Die Arbeiten werden in der Nebensaison wieder aufgenommen, mit einer Dauer von fünf Monaten.

Bauarbeiten in Cala Millor und Cala Bona ruhen vorerst10 (99.58%) | 289 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
Ganzkörper Intervalltraining 1: All Inclusive-Workout
wallpaper-1019588
Mythos Tetanus: Vom Nutzen der berühmtesten Impfung
wallpaper-1019588
#21.6.2018
wallpaper-1019588
Fitbit Charge 3 Review – wasserdichtes Akkuwunder mit Potenzial
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 11 – Zeitreisen, Ninjas & Cyborgs
wallpaper-1019588
Clever und gut: Osterhasen-Resten-Verwertung
wallpaper-1019588
Chocolate-Chunk-Banana-Cookies
wallpaper-1019588
Pig: The Dam Keeper Poems 2019 film streaming ITA cb01 altadefinizione