Battlefield 4: Shooter erhält keine neuen Inhalte mehr

Battlefield 4: Shooter erhält keine neuen Inhalte mehr

Aus einer Ankündigung von DICE Producer David Sirland geht hervor, das es nach dem umfassenden DLC- und Community Support für Battlefield 4 über die vergangenen zwei Jahre, nun keine neuen Inhalte mehr für Battlefield 4 geben wird.

Auf Twitter schrieb Sirland:

„Heute kann ich euch wissen lassen, dass wir zu diesem Zeitpunkt keine Pläne mehr haben, neue Inhalte für Battlefield 4 zu veröffentlichen."

Dies bedeutet im Wesentlichen wohl, dass man intern mit Battlefield 4 abgeschlossen hat und es offiziell keine neuen Inhalte mehr geben wird. Auch spezielle Community Inhalte wird man nun wohl nicht mehr entwickeln.

Dies dürfte wohl auch damit zusammenhängen, dass die Ankündigung des nächsten Battlefield-Spiels unmittelbar bevorsteht, das laut EA noch in diesem Jahr erscheint. Nicht selten werden hierfür alle internen Ressourcen zusammengezogen und ältere Projekte auf Eis gelegt.