Basteln mit Bügelperlen

Obstschüssel aus Bügelperlen selber machen


Basteln mit Bügelperlen

Irgendwann vor gefühlten hundert Jahren kaufte ich Bügelperlen. Der Inhalt (17.000 Stück - ich habe sie nicht nachgezählt, es steht auf der Verpackung) reicht für umgerechnet 1700 Glasuntersetzer.

Was macht man nur mit so vielen Glasuntersetztern? Eben.

Wegschmeißen, nein das geht schon mal aus Prinzip nicht.

Ich liebe es Dinge zu zweckentfremden. Daher auch die Bastelaktion Bügelperlen auf Kopfhörer.

Da schon alle Kopfhörer die wir zu Hause haben mit Bügelperlen verhübscht wurden, war es an der Zeit für ein neues Bügelperlen-Projekt.

Ich habe ein Foto im Inernet gefunden und es ausprobiert. Es funktioniert super und ist auch für Ungeduldige geeignet. Da man außer Bügelperlen in eine Schüssel schütten kein Geschick benötigt.

Was man braucht:

  • Bügelperlen
  • Öl
  • eine Schüssel die einen Aufenthalt von 15 Minuten im Backrohr bei 150 Grad überlebt
  • ein Backrohr
Basteln mit Bügelperlen 1. Öl in die Schüssel leeren - soviel, dass das Öl die Schüssel bedeckt - wie beim Kuchenbacken Basteln mit Bügelperlen 2. Bügelperlen in die Schüssel leeren und darauf achten, dass die Schüssel mit den Perlen gut bedeckt ist Basteln mit Bügelperlen 3. bei 150 Grad ins Backrohr für ca. 15 Minuten - bis die Bügelperlen geschmolzen sind Basteln mit Bügelperlen 4. Dann die Schüssel auskühlen lassen und die "Perlenschüssel" von der Schüssel lösen.

Viel Spaß beim nachmachen!!

(c)Fotocredits: Isabelle von Danibelle


wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt