Basketball: Beko BBL weiter live auf Sport1

Der Sportsender Sport1 hat sich die Free-TV-Rechte der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) für die Spielzeiten 2014/2015 und 2015/2016 gesichert. Eine entsprechende Vereinbarung schloss der Sender mit der Deutschen Telekom, die für die kommenden vier Jahre sämtliche nationalen und internationalen audiovisuellen Verwertungsrechte an der Beko BBL erworben hat. Sport1 will die Begegnungen live und in HD im Free-TV übertragen. Beko, der Namensgeber der Liga, wird die Live-Übertragungen auf Sport im Rahmen eines umfangreichen Mediapakets als Presenter unterstützen. Sport1 wird 34 Spiele der Hauptrunde sowie 14 Begegnungen der Playoffs im Free-TV übertragen. Auch zwei Partien der Finalserie und die jeweils ersten zwei Spiele der jeweiligen Playoff-Begegnungen im Viertel- und Halbfinale werden gezeigt. Der Regelsendeplatz wird der Sonntag sein – übertragen werden soll um 15 Uhr, 17 Uhr oder 20.15 Uhr.

Am 2. Oktober (1. Spieltag) steht ab 20.15 Uhr das Heimspiel des Deutschen Meisters FC Bayern München gegen den Mitteldeutschen BC auf dem Programm. Zudem erhält Sport1 die Möglichkeit, Highlight-Zusammenfassungen von seinen Spielen im Free-TV zu veröffentlichen. www.sport1.de


wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?
wallpaper-1019588
[Comic] Deadly Class [9]
wallpaper-1019588
Chinesische Touristen und das richtige Pferd im Jahr des Tigers
wallpaper-1019588
Massive Smishing-Welle bedroht Handynutzer