Basilikum ist die neue Minze

Rezept für Basilikum-Orangen-Eistee

Basilikum ist die neue Minze

Wir Frauen von Tina30plus sind allesamt Tee-Fans. Auch im Frühling und Sommer möchten wir nicht auf unser Lieblingsgetränk verzichten. Daher zeigen wir euch in einer Rezeptreihe tolle Möglichkeiten, wie man aus Tee erfrischende Sommergetränke zaubert.

Der Sommer steht vor der Tür. Man merkt es schon ganz deutlich – die Tage werden länger, die Temperaturen wärmer und mit jedem Sonnenstrahl steigt die Laune. Fehlt nur noch DAS passende Sommergetränk, mit dem wir entspannte Nachmittage auf dem Balkon verbringen können. Unsere erste Rezeptidee für einen spritzigen Eistee besteht nur aus wenigen Zutaten. Das fertige Getränk schmeckt aber einzigartig und ist erfrischend fruchtig.

Zutaten:

3-4 Saftorgangen (ca. 300 ml)

1 Zitrone (ca. 50 ml)

400 ml Wasser

1 Teebeutel Pukka Clean Green Klärender Bio-Grüntee mit frischer Zitronennote

8-10 Blätter Basilikum

Eiswürfel

Zunächst kocht ihr 400 ml Wasser auf und gießt anschließend den Tee auf. Diesen lasst ihr etwas länger als sonst ziehen – so 10 bis 15 Minuten.

Dann presst ihr die Saftorgangen und die Zitrone und gebt den Saft zusammen. Alternativ kann natürlich auch fertiger Saft verwendet werden.

Anschließend gießt ihr den Saft und den abgekülten Tee zusammen und fügt klein geschnittene Basilikumblätter hinzu.

Wichtig: Damit sich das tolle Aroma der Basilikumblätter entfalten kann, solltet ihr das fertige Getränk 30 bis 60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Zum servieren mit Eiswürfeln oder Crushed Ice in ein Glas geben und noch mit frischen Basilikumblättern und/oder einer Orangenscheibe verzieren.

Basilikum-Orangen Eistee

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!