bärtige Bollerwagenweltreise

Bärtige Väter und väterliche Bärte sind heute eine übliche Mischung. Väter mit Bart liegen stilsicher im Trend und umsorgen Ihren Nachwuchs, wie es sich gehört. Speziell den Vätern, mit und ohne Bart, ist der morgige Vatertag gewidmet!

so schließt sich der Kreis

Immer ein bärtiges Auge auf meine Besucherzahlen hat mir diese Woche ein paar Sorgen bereitet. Bin ich etwa in Ungnade bei meiner Leserschaft gefallen, oder wo treibt der Vollbartträger sich dieser Tage sonst herum, wenn nicht auf meinem Blog? Und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen! Bart gehört zu Vater, wie feuchtwarmes Dachshaar zur perfekten Rasur. Also bereitet sich das gesichtbehaarte Deutschland schon auf den morgigen Ehrentag vor. Da bin ich aber beruhigt!
bärtige Bollerwagenweltreise

Bräuche braucht Mann

In Deutschland wird der Vatertag ordentlich gefeiert. Ich meine nicht nur, dass die Deutschen Väter ordentlich feiern, sondern dass ich die Art, wie Deutschland den Vatertag begeht schwer in Ordnung finde. Während in anderen Ländern durchgängig eher langweilige Aktionen, wie die Prämierung der besten Väter veranstaltet werden und oft mal die Verteidiger des Vaterlandes im Zentrum stehen ist der Vatertag in Deutschland ein Fest für Männer!

Auch wenn nicht in jeder Deutschen Ecke morgen Gruppen von Männern und Flaschen durch die Lande ziehen, so gibt es doch schöne Bräuche rund um den Herrentag, wie der Vatertag auch gern genannt wird.

untragbare Mengen Alkohol

Der Mann ist praktisch veranlagt und wenn man mehr Alkohol mitnehmen möchte, als man tragen kann, dann erinnert man sich an die geniale Erfindung eines Urmannes, der wahrscheinlich wegen eines ähnlich gelagerten Problems kurzerhand ein Rad erfunden hat. Heutzutage sind wir deutlich höherentwickelt und verwenden gleich vier Räder, die an einem geeigneten Bollerwagen montiert wurden. So wird der durstige Bartträger in die Lage versetzt einen ausreichend großen Getränkevorrat mitzuführen, ohne sich übermäßig anstrengen zu müssen.

Bollerwagen auf großer Fahrt

Wer Gefallen am Bollern und Allem, was dazugehört, findet bärtige Bollerwagenweltreiseder darf sich freuen, weil der Vatertag nicht in jedem Land gleichzeitig gefeiert wird. Also nochmal rasch den Luftdruck am Bollerwagen checken und los, an den Ort des Geschehens gerollt. Dabei kann man gleich seine Stellung als Missionar festigen und den Ländern ohne ordentliches Brauchtum Deutsche Vatertagskultur lehren.

Der Jänner bietet sich an um sich von den Strapazen der letzten 5 Monate zu erholen. Auch den Juli haben die Väter dieser Welt freigehalten. Wer aber bei allen, lt. Wikipedia gelisteten Vatertagsfeierlichkeiten mit dem prall gefüllten Bollerwagen zur Stelle sein möchte, der hat einiges vor sich. Insgesamt siebzehn mal hat er Gelegenheit seine Männlichkeit, die Vaterschaft, oder was auch gerade ansteht zu feiern.

Am 23. Februar startet Russland alljährlich den Vatertagsjahreskreis mit dem День защи́тника Оте́чества. Hier werden seit 1922 die Armee und die braven Soldaten auf Befehl Lenins gefeiert. Am 19. März, dem Josefitag muss man sich entscheiden. An diesem Tag feiert Italien, Kroatien, Spanien, Liechtenstein, Portugal und Bolivien den Vatertag. Am besten Du bollerst an der spanisch-portugisischen Grenze entlang um beide Feierlichkeiten mitzumachen. Am 13. Rajab (2017 wird das der 11. April sein) ist dann der Iran an der Reihe. Auf dem nächsten Reiseabschnitt muss man sich ranhalten, weil die 3.538km vom Iran nach Rumänien, wo es schon am zweiten Sonntag im Mai weitergeht, sind nur im Laufschritt rechtzeitig zu absolvieren. 2017 wird der Vatertag in Deutschland auf den 25.05. fallen, also hast Du 11 Tage für die 1.423km nach Hause. Hier solltest Du vielleicht Deinen Bollerwagen sicherheitshalber zur Jahresinspektion bringen und das Frostschutzmittel auffüllen.

kurz Duschen, Konturen schneiden und weiter

Weiter gehts nach Norden, wo in Dänemark am 5. Juni gefeiert wird. Damit wird ein anstrengender Vatertagsmonat gestartet, weil im Juni in 25 Ländern Vatertag gefeiert wird. Zu Deinem Glück nicht an 25 verschiedenen Tagen, aber man hat die Chance zumindest fünfmal einen Grund zu Feiern zu feiern. Der Deutsche Vatertag kann übrigens auch in den Juni fallen. Die Termine für Christi Himmelfahrt sind nämlich zwischen dem 30. April und dem 3. Juni möglich. (Schuld ist Ostern, der Mond und 40 Tage)

Nach dem Dänischen Vatertag gehts ab in den Süden, oder den Osten, da am ersten Sonntag im Juni in der Schweiz und in Litauen gefeiert wird. Nach Litauen muss man zwar weite Teile schwimmen, aber es sind immerhin 200km weniger, als in die Schweiz und die Schweizer feiern angeblich nur halbherzig. Also klare Entscheidung nach Litauen zu bollern. Eine Woche später, also am zweiten Sonntag im Juni bereut man die Entscheidung aber vielleicht schon, weil der vatertagsweltreisende (spätestens jetzt) Vollbartträger kann jetzt zwischen Österreich und Belgien wählen. Da wäre die Schweiz als Ausgangspunkt besser gelegen.

Die Mutter vom Vater Tag

Jetzt wird es aber ordentlich schwierig. Am dritten Sonntag im Juni wird der Vatertag nämlich in den USA gefeiert. Und weil die Amerikaner den Vatertag genauso erfunden haben, wie die meisten anderen Feiertage und ihre Maskottchen, feiern gleich 17 andere Länder mit. (Frankreich, Irland, Niederlande, Slowakei, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, England, Argentinien, Panama, Paraguy, Peru, Kolumbien, Venezuela, Kuba, Hongkong, Südafrika).

Bezieht man die Bartpflege in die Entscheidung über das Land in dem man sich am dritten Juni-Sonntag die väterliche Kante geben möchte mit ein, dann würde ich zur Türkei tendieren, wo der Barbier sein Handwerk versteht und Dein, nach neun exzessiven Vatertagstouren quer durch Europa, vernachlässigtes Bärtchen sicher wieder in Form bringt.

Das wird auch die Polen freuen, die Du dann am 23. Juni mit Deinem Bollerwagen heimsuchst um Vatertag auf polnisch zu zelebrieren, bevor Du den Ausruhmonat Juli zu Hause, oder auf einer polnischen Parkbank verbringst.

Endspurt

Auf nach China und am 8. August über die Mauer bollern und vielleicht noch anderes. Dabei dann aber bitte auf den Bart achten. Auch wenn es im weitgehend bartlosen Reich der Mitte Freude macht für sein Prachtstück bewundert zu werden bleibt wenig Zeit, weil der Weg nach Brasilien, wo bereits am 14. August der Vatertag gefeiert wird ist nicht zu unterschätzen. Bedenke dabei, dass der Eincheck-Vorgang für Bollerwägen in China sicher länger dauert und sei zumindest drei Stunden vor dem Abflug am Flughafen 北京首都国际机场.

Nach der Party in Brasilien kannst Du zwischen Australien und Neuseeland wählen, wo der erste Sonntag im September für den Vatertag herhalten muss. Ein Monat später am ersten Sonntag im Oktober wird es etwas weniger weitläufig und Du feierst mit den Luxemburger-Vätern ihren Ehrentag. Am 2. Sonntag im November geht es dann in den Norden und Du kannst zwischen Erstland, Finnland, Island und Schweden wählen, wo Du mitfeiern willst.

Kurz vor dem Ende des vatertäglichen Jahreskreises kannst Du am 5. Dezember nochmal die Sau in Thailand rauslassen und Dein Bärtchen von ein paar Lady-Boys anhimmeln lassen, bevor Du kurz zur Weihnachtfeier heimkehrst um am 26. Dezember nochmal final mit den bulgarischen Papas auf den winterlichen Putz zu hauen. Da empfehlen sich übrigens schon Kufen am Bollerwagen.

Alternative

Wer so eine Tour auf sich nimmt sollte das allerdings vorab mit der Familie und dem Arbeitgeber abstimmen. Den Vätern unter Euch würde ich empfehlen davon Abstand zu nehmen und dann doch eher da und dort einen kleinen Spaziergang mit dem Nachwuchs zu unternehmen und das exzessive Feiern, den junggebliebenen und alleinstehenden, oder später dann den eigenen Kindern zu überlassen. Wer trotzdem dabei sein will kann das ja durchaus auch ohne physische Präsenz, sondern indem er zum jeweils richtigen Datum sein Glas in die passende Himmelrichtung anerkennend erhebt und still der Väter und ihrer Bollerwagen dort draußen gedenkt, bevor er mit seiner Familie zu Abend isst 😉


wallpaper-1019588
Naruto-Macher Kishimoto kündigt neuen Manga an
wallpaper-1019588
Übung macht den Meister - Unser neues Kinder-Klavier & Verlosung
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Norwegian schließt seinen Standort in Son San Joan
wallpaper-1019588
Wochenbeginn, der Alltag und ein bisschen Kür
wallpaper-1019588
Spezialisten für die IT-Personalvermittlung
wallpaper-1019588
IDER: Ins Gesicht geschrieben
wallpaper-1019588
Warum mich der OMKO 2019 in Ingolstadt von Joschi Haunsperger umgehauen hat