Barrio del Carmen Viertel

In Madrid ist es Chueca und Triball, oder Barcelona, das El Born-Viertel und in Valencia ist das Barrio del Carmen das neue Hipster-Viertel. 

Geschäfte, Bäckereien, die auf Produkte aus Valencia spezialisiert sind, Mode-und Designgeschäfte, Avantgarde-Handwerk und eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Theater, Nachtlokalen und vielen jungen Menschen und Kultur in der Ciutat Vella in Valencia, wo man Essen, Tapas essen, einen Drink, Kunst kaufen kann, oder einfach in dem ruhigsten Viertel der Stadt spazieren gehen kann.

 barrio-del-carmen-viertel

Foto: GJFamily

Es befindet sich inmitten des historischen Zentrums, mit kleinen bepflasterten Straßen, versteckten Ecken und toller Dekoration, wird das Viertel von der muslimischen Mauer umrundet. Ein attraktiver Ort mit Viel Geschichte, um ein tolles Wochenende zu verbringen.

 

Das In-Viertel

Es hat sich in eins der populärsten Viertel des valenzianischen Tourismus entwickelt, mit einer eigenen Website, wo man mehr über Unterkünfte, Restaurants, Freizeitangeboten, Geschäften und Services erfährt. Ein kleiner Stadtplan zeigt auf, wo sich jedes Lokal befindet, und in einer Untersektion, findet man vegetarische Restaurants, oder Anwälte, und sogar ein kleine Sektion, die nur Tourismus gewidmet ist. Ein informativer Kalernder mit den Aktivitäten, die im Barrio del Carmen stattfinden, damit man jeden Tag weiß, was im Viertel los ist. Hier können Geschäfte auch werben.

Die Mauern, die das Barrio del Carmen umgeben – die muslimische, die ins 11. Jahrhundert zurück geht und die christliche, die aus dem 14. Jahrhundert. Seit Beginn war es ein Handelsviertel, das in zwei Zonen aufgeteilt war- dem Textilviertel mit Schlossern und Schmieden, und das äußere Viertel, mit den Vororten, wo man Gärten, Wäschereien, Gerber, Schuster und Kürschner finden konnte. Diese Aufteilung findet man noch bis heute.

Ein Gin-Tonic Spezial

Die Nachtlokale sind eine Referenz für die Einheimischen, und somit gibt es viele Lokale, die auf Gin-TOnic und Tapas spezialisiert sind. Doch die Gastwirtschaft ist nicht nur auf valenzianisches Essen spezialisiert, es gibt eine große Auswahl aus der man das Beste aussuchen kann.

Das Barrio del Carmen zählt mit einem großen Kunst-und Kultur-Angebot, und es lohnt sich die Torre de los Sermons, die Torre de Quart, die Iglesia del Carmen, das Convento del Carmen und das IVAM zu besuchen.

Junge Designer haben ebenfalls auf dieses Viertel gesetzt, um hier ihr Glück zu versuchen und sich vor einem neuen Publikum zu präsentieren mit ihren innovativen Designs, Kunstschmuck und modernem Handwerk.

Hier kann man viele Ecken entdecken, die nicht mal die Nachbarn kennen, in der Calla Museo kann man eine kleine Klappe entdecken, die aber geschlossen ist, damit Katzen nicht reinkommen. Sie wurde von einem Nachbarn kreiert, und trägt heute folgende Beschriftung “In Gedenken an vier Katzen, die 1904 in Barrio del Carmen blieben. Danach hörte man nie wieder ein “Miauen”.


wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]