Barcelona ist zum verlieben

Alle meine Freunde, die mich in Barcelona besuchen sagen mir immer dasselbe: “Die beste Zeit, um Barcelona zu besuchen, ist zwischen April und Juni”.

liebes barcelona

Wenn Sie am Morgen um 9 Uhr aus Ihren Apartments gehen, werden Sie sehen, dass die bereits 16 º C jedem ein Lächeln ins Gesicht verpassen. Die Sonne ist einfach angenehm und es ist der perfekte Moment, um auf einer der straßenumarmenden Terrassen sein Frühstück zu genießen. Und dabei sollte der Milchkaffe normalerweise mit einem “Mini” begleitet werden, das ist ein kleines Brot mit einer Füllung von iberischen Schinken. Dieser kostet in der Regel nicht mehr als die 4 € . Danach können Sie dann weiter zu jeglichen Platz der Stadt spazieren. Die Straßen riechen nach den Blumen, die von den Balkonen herabhängen, die Sonne durchleuchtet alle Winkel und Ecken der Plätze von Barcelona und die leichte Brise erinnert Sie daran, dass das Meer nicht weit entfernt liegt, und so könnte es passieren, dass wenn die Straßen an einer Ecke enden, dass sich dahinter der Strand versteckt.

In Barcelona finden Sie Kunst, Kultur, Design, Mode, Trends, Ausstellungen, Literatur, Architektur, Musik, Feiern, Gastronomie und vor die Einwohner von Barcelona. Diesen Menschen fällt es zwar nicht leicht auf Englisch mit Ihnen zu reden, aber sie werden Ihnen immer zu verstehen geben, wo sich ihr Lieblingsrestaurant befindet oder wie Sie zur nächsten U-Bahnstation kommen.

Das ist es was Barcelona so liebenswürdige hat.

  

 


wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt