Banksys Balls at Downing Street Nr. 10

Banksys Balls at Downing Street Nr. 10

Das Bild ist nicht nur lustig, weil es ja eigentlich mal grunsätzlich lustig ist einen Penis irgendwo hinzumalen ( besonders natürlich in fremde Schulhefte), sondern weil es sich hierbei um die Eingangstür zum Wohnhaus/ Amtssitz des Brititischen Premierminister in der Downing Street Nr. 10 handelt.
Und das unser aller Lieblingskünster Banksy es tasächlich geschafft hat ist schon ne krasse Sache wenn man bedenkt was dort für Sicherheitsvorkehrungen sind, oder besser sein sollten.
Dürfte ein bischen peinlich für Londoner Polizei/James Bond oder wer sonst das Haus beschützt sein.

“Is it art?” frothed Guardian correspondent Giles Harbinger, “or is it vandalism?

Zum Original Artikel geht es bitte HIER entlang.

via


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte