Bananenpflanze Pflege – Alles, was Sie wissen müssen

Die ursprüngliche Heimat der Bananenpflanze ist der tropische Regenwald Südostasiens. Ihr botanischer Name lautet Musa, in Deutschland kennt man sie aber auch als Bananenbaum oder Bananenstaude. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie zur richtigen Bananenpflanze Pflege wissen müssen.

Die Bananenpflanze ist eine pflegeleichte Zimmerpflanze und überzeugt mit ihrem großen grünen Blättern.Selbst wenn man es nicht glaubt: Bananenstauden kann man auch als Zimmerpflanzen halten. Allzu groß fällt die Ernte jedoch meist nicht aus.

Der Stamm der Pflanze besteht aus großen ineinandergerollten Blättern. Botaniker bezeichnen derartige Blattstämme als Scheinstamm.

Die Bananenstaude kann bei guter Pflege auch in unseren Gärten eine beachtliche Höhe von vier bis fünf Meter erreichen. Ihr stattliches Blätterdach besteht aus bis zu zwei Meter langen, 30 Zentimeter breiten, wedelförmigen Blättern und etwa ab dem fünften Standjahr bilden sich erstmals gelb bis violettfarbene Blüten.

Die Früchte der Bananenpflanze reifen in unserer Klimazone nicht aus und bleiben in der Regel klein und ungenießbar, jedoch gibt es inzwischen essbare Zuchtformen wie die Darjeeling-Banane (Musa sikkimensis) oder die Zwerg-Essbanane (Musa Dwarf Cavendish). Andererseits sind Bananenstauden auch sehr beliebte Blattschmuckpflanzen, die als dekorative Kübelpflanze im Sommer so manche Terrasse schmücken. Eine hierzulande beliebte Sorte ist die Bronze-Banane (Musa ornata).

Die Bananenpflanze Pflege ist recht einfach, wenn einige Grundregeln beachtet werden.

Bananenpflanze Standort

Bananenpflanzen lieben die Sonne und Wärme. Als Zimmerpflanzen sollten sie an einem hellen und luftigen Standort stehen, direkte Sonne und Zugluft sind aber zu vermeiden. Im Freien ist ein sonniger, windgeschützter Platz gut geeignet.

Bananenpflanze Gießen

Bananenpflanzen vertragen weder Trockenheit noch Nässe. Für die richtige Gießtechnik bei der Bananenpflanze Pflege ist zu unterscheiden zwischen Zimmerpflanzen und Freilandpflanzen. Zimmerpflanzen sind im Sommer mit ausreichend Wasser zu gießen, dabei ist jedoch Staunässe zu vermeiden. Die benötigte Wassermenge hängt von der Größe der Pflanze ab: Je größer die Blätter, desto mehr Wasser benötigt sie. Sinnvoll ist auch das regelmäßige Besprühen der Blätter mit Wasser, da dadurch die Luftfeuchtigkeit erhöht wird. Bei Freilandpflanzen darf der Boden nicht austrocknen, daher ist in warmen Sommern mehrmaliges Gießen in der Woche erforderlich. Das Gießwasser sollte immer temperiert und kalkfrei sein.

Bananenpflanze Düngen

Bananenpflanzen sind sowohl drinnen als auch draußen ein Hingucker.Sie können Bananenpflanzen sowohl im Haus als auch im Garten haben. Mit der richtigen Bananenpflanze Pflege fühlen sie sich an beiden Orten wohl.

Bei der Haltung als Zimmerpflanze gilt die Regel “Weniger ist Mehr”. Eine regelmäßige, ganzjährige Düngung mit wenig Flüssigdünger ist am Sinnvollsten. Vom Frühjahr bis Herbst ist eine wöchentliche Düngung angemessen, danach genügt einmal pro Monat. Freilandpflanzen benötigen in der Wachstumsperiode einen stickstoffhaltigen Dünger. Damit sich die Blätter der Bananenstaude schön entwickeln, kann ergänzend noch ein Blattdünger verwendet werden.

Bananenpflanze vermehren

Für die Vermehrung werden Samen oder Ableger verwendet. Am einfachsten ist die Vermehrung durch Ableger. Dazu müssen nur die Kindel beziehungsweise Tochterpflanzen von der Mutterpflanze entfernt, separat in Erde gesetzt und aufgezogen werden.

Bananenpflanze Umtopfen

Bananenpflanzen wachsen schnell. Insbesondere bei der Kübelhaltung gehört jährliches Umtopfen zum Pflichtprogramm der Bananenpflanze Pflege. Um unkontrolliertes Wachstum zu vermeiden, sollte der neue Topf nicht zu groß sein. Als Substrat ist in der Regel gewöhnliche Erde geeignet.

Bananenpflanze überwintern

Für die Überwinterung ist ein heller Standort mit hoher Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von 12 bis 18 Grad optimal. Trockene Heizungsluft vertragen Bananenpflanzen eher nicht. Mittlerweile gibt es auch frostresistente Zuchtformen, wie die Japanische Faserbanane (Musa basjoo), die das ganze Jahr Draußen bleiben kann.


wallpaper-1019588
[Comic] DC-Horror: Der Zombie-Virus
wallpaper-1019588
Abflussreiniger Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Abflussreiniger
wallpaper-1019588
The Relative Worlds: KSM Anime sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Neues Oberklasse-Smartphone Xiaomi Mi 10 Ultra bietet Top-Kameras