Bamboo Urn [Werbung]

Hi ihr Lieben,
es gibt ein Thema welches uns Tierbesitzer betrifft und worüber wir uns Gedanken machen sollten, auch wenn es kein schönes Thema ist. Was ist, wenn das geliebte Haustier bzw. ein geliebtes tierisches Familienmitglied den Weg über die Regenbogenbrücke nimmt und von uns geht?

Habt ihr euch Gedanken darüber gemacht? Wir haben dies tatsächlich schon und hatten verschiedene Ideen, von Bestattung im Garten bis hin zur Einäscherung und Urne im Haus.

Nun wurden wir gefragt, ob wir Bamboo Urn vorstellen wollen und haben uns daher tatsächlich noch einmal mehr mit diesem Thema beschäftigt. Es handelt sich hierbei um Bio-Tierurnen aus Bambusrohren.Bamboo Urn [Werbung]

Unsere Biournen basieren auf dem Cradle to Cradle Prinzip. Vorbild ist hierbei die Natur, die im Überfluss produziert und alles Alte zum Aufbau von Neuem verwertet – „Von der Wiege zur Wiege“. Zitat von der Webseite Bamboo Urn

Die Idee dahinter ist, in unseren Augen sehr toll. Es gibt eine Urne aus Bambusrohr, die mit der Asche deines geliebten Tieres befüllt wird. Die Urnen gibt es in vier verschiedenen Größen gibt.
Hier die Größen:
0.5+ bis 8  kg
1.0+ bis 18 kg
1.5+ bis 25 kg
2.0+ bis 40 kg

Genaues zur Größe findet ihr auf der Webseite. Dort steht wie viel Liter Asche in die jeweilige Größe hinein passt.

Die Urnen kann man mit oder ohne Logo auf der Urne bekommen, da der Sinn dahinter steht die Urne in die Erde zu setzen, ist das Logo wirklich zweitrangig. Preislich macht es keinen Unterschied ob man sich für eine Urne mit oder ohne Logo entscheidet.

Die Urne wird zusammen mit einer Kokosquelltablette (70mm) mit speziellem Startdünger und Lavendelsamen in einer Kartonverpackung geliefert. Eine detaillierte Anleitung wurde umweltfreundlich auf die Verpackung aufgedruckt, um weitere Ressourcen zu sparen. Die Herstellung der Urnen folgt in Handarbeit mit Liebe zum Detail.Bamboo Urn [Werbung]

Hier noch was von der Webseite:

Warum Bambusrohre?

Unsere Urnen sind ein Naturprodukt, welches im Boden zu 100% biologisch abbaubar ist, Bambus speichert deutlich mehr CO2 als Holz und hat als nachwachsende Ressource eine gesunde Ökobilanz.

Was ist das Besondere an Bamboo Urn?

Aus unseren Biournen wächst ein Lavendelbäumchen zum Gedenken an Ihr verstorbenes Tier. Durch die natürliche Unterteilung des Bambusstammes in Segmenten, kann das Bambusrohr direkt als Urne verwendet werden. Durch die Bepflanzung des oberen Segmentes ergibt sich eine natürliche Abschottung zur Asche. Erst zu einem späteren Zeitpunkt, nach dem Heranreifen des Bäumchens und dem Auflösen des Urnenbehälters, greift die Pflanze auf die Asche zu.

Ein Versand ist in Deutschland möglich, aber auch EU-weit. Zahlen kann man die Urnen per Paypal oder per Banküberweisung. Die Preise für die Urnen belaufen sich je nach Größe zwischen 66,50 € und 88,80 €.

Bamboo Urn [Werbung]

Fazit: Preislich finden wir die Urnen super. Wenn ihr mal andere Tierurnen im Internet sucht, liegen diese im guten Mittelfeld. Die Idee das aus der Urne dann eine Pflanze wächst, ist echt toll. Was wir toll fänden, wenn man etwas Auswahl an Pflanzen hätte. Es werden Lavendelsamen mitgeliefert – nicht jeder ist unbedingt ein Fan von Lavendel und ich persönlich finde es nicht ganz einfach Lavendel aus einem Samen zu ziehen. Stecklinge sind bei Lavendel für mich einfacher. Da könnte Bamboo Urn sich vielleicht zukünftig noch erweitern. Aber finden die Idee toll und wenn es bei unser Katze (in hoffentlich erst vielen vielen vielen Jahren) soweit sein sollte, können wir uns vorstellen Lady in einer Urne von Bamboo Urn beizusetzen.