Baltikum: Proletarier vereinigt euch

Chemnitz ist recht gross und hiess früher mal Karl-Marx-Stadt. Ich fahre durch die etwas einfältigen Vorstadtquartiere in Richtung Zentrum. Auf einmal piepst das Navi und behauptet, ich sei am Ziel angekommen! Sieht zwar nicht danach aus, aber es wird wohl schon so sein...
Von der anderen Strassenseite guckt der Karl Marx übellaunig zu mir herüber.
Baltikum: Proletarier vereinigt euch Der Bronze-Kopf vom Marx ist gigantisch gross und irgendwie unnütz. Auf der Fassade dahinter steht vielsprachig geschrieben: «Proletarier aller Länder vereinigt euch». Aber der Marx schaut weg, vermutlich seinen westflüchtenden Proletariern hinterher.
Baltikum: Proletarier vereinigt euch Baltikum: Proletarier vereinigt euch Chemnitz hat nur wenig historische Altstadt, der Krieg und der Sozialismus haben gründlich gewütet. Spröde DDR-Bauten, seit der Wende aufgehübscht und neu gestrichen. Eine Grillwurst stimmt mich dann milde. Nun finde ich Chemnitz doch ganz schön.
Baltikum: Proletarier vereinigt euch Am späteren Nachmittag erreiche ich Dresden. Ich fahre direkt an die Elbe, denn ich werde vom Jürgen (Zurken) und Michel erwartet. Wir hocken im Schatten der Bäume und plaudern. Übers reisen und bloggen und so. Ein schöner Abend.
Baltikum: Proletarier vereinigt euch Aus der Ferne leuchtet die Altstadt von Dresden herüber.
.

wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben
wallpaper-1019588
Assault Lily Bouquet: Neues Visual veröffentlicht
wallpaper-1019588
Top 10 der luxuriösesten Reiseziele der Welt