Balearen wollen russische Touristen

Die Balearen setzen verstärkt auf russische Touristen. Man sei darauf angewiesen, neue Touristen auf die Inseln um Mallorca und Ibiza zu locken
“Um den russischen Markt hatte man sich zum Beispiel auf den Balearen praktisch nie gekümmert, wir tun das jetzt”, sagte der Regierungschef der Autonomen Region der Balearen, José Ramón Bauzá.

Ungeachtet dessen setzen die spanischen Balearen-Inseln weiterhin in erster Linie auf Touristen aus Deutschland. “Unsere größten Bemühungen gelten weiterhin den Deutschen”, versicherte Bauzá. “Was wir an den deutschen Touristen und auch an den hier ansässigen Deutschen sehr schätzen ist, dass sie sich auf den Inseln perfekt integriert haben. Das Zusammenleben ist hervorragend”, betonte der Politiker.

Große Hoffnungen verbindet Bauzá mit den Plänen zur Bekämpfung des Sauftourismus. “Wir arbeiten daran, damit die Menschen nicht nur wegen Sonne und Strand zu uns kommen. Wir wollen ihnen auch die Möglichkeit eröffnen, uns zu jeder Jahreszeit zu besuchen, im Winter zum Beispiel wegen des Kultur- oder Gastronomie-Tourismus.”

Mit rund 4 Millionen Besuchern pro Jahr stellen die Deutschen auf den Balearen vor den Briten (rund 3,4 Millionen) und den Spaniern (rund 2 Millionen) die größte Touristengruppe. dpa

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Caorle: Aktuelle Wassertemperaturen für Caorle (Italien) an der Adria
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Lina Button
wallpaper-1019588
NEWS: Ilse DeLange veröffentlicht neue Single “Changes”
wallpaper-1019588
Zurück zur Intuition: wie dein Bauchgefühl dir hilft, selbstbestimmter zu leben