Balearen erhalten 18 Millionen Euro, um die Auswirkungen der DANAS zu mildern

Der Ministerrat hat am Donnerstag (31.10.2019) einen Zuschuss von fast 18 Millionen Euro für den Consell insular de Mallorca genehmigt, um die zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 31. März 2019 entstandenen “erheblichen” Schäden durch den “gota fría” zu beheben.

Die letzte DANA fand in der Woche des 22. Oktober statt und verursachte zahlreiche Probleme auf Mallorca.

Balearen erhalten Millionen Euro, Auswirkungen DANAS mildern

Die Vizepräsidentin der jetzigen Regierung, Carmen Calvo, hat darauf hingewiesen, dass das Ergebnis der isolierten Depressionen in hohen Ebenen der Atmosphäre (DANA), die verschiedene autonome Gemeinschaften und Städte betroffen haben, auf die die Regierung reagiert hat.

Mit diesem Zuschuss, so die amtierende Vizepräsidentin, “wird auch auf alle Situationen reagiert, die in vielen Kommunen anstanden”.

Calvo hat zugesichert, dass sie “alle” Akten, die für den Schaden auf Mallorca anhängig waren, schliessen werden, wo die Regenfälle “einen erheblichen Schaden mit tragischen Todesfolgen verursachten”.

Para paliar daños en infraestructuras municipales y red viaria por diversas catástrofes registradas entre el 1/01/18 y el 31 /03/19, el #CMin aprueba un régimen de #ayudas.

🏘240 municipios de 6 #CCAA, afectados y no incluidos en anteriores medidas, podrán recibir ayudas. pic.twitter.com/yTyLmG2Neb

— La Moncloa (@desdelamoncloa) October 31, 2019

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Miasma Chronicles bietet XCOM-Kämpfe in einer postapokalyptischen Welt die zum Erkunden einlädt
wallpaper-1019588
Monster Hunter Rise neue Monster und Inhalte mit Update 3 bereits Ende November
wallpaper-1019588
Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022
wallpaper-1019588
Disney Dreamlight Valley Tiere bekommen mehr Interaktionen – können sie bald gestreichelt werden?